Ad-Hoc: Eckert & Ziegler AG

Eckert & Ziegler mit Dividendenvorschlag

Berlin, 24.03.2011. Der Vorstand und Aufsichtsrat der Eckert & Ziegler AG (ISIN DE0005659700) haben auf der heutigen Aufsichtsratssitzung beschlossen, der Hauptversammlung am 19. Mai 2011 die Zahlung einer Dividende in Höhe von 0,60 EUR pro dividendenberechtigter Aktie vorzuschlagen (Vorjahr: 0,45 EUR). Als Konzernjahresüberschuss werden 9,4 Mio. EUR erwartet. Die vollständigen Zahlen werden am 30.03.2011 veröffentlicht.

Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138 karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG
Robert-Rössle-Str.10
13125 Berlin
Deutschland
Telefon: 49 30 941084-138 Fax: 49 30 941084-112
E-Mail: karolin.riehle@ezag.de
Internet: www.ezag.de
ISIN: DE0005659700 WKN: 565970
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München

Quelle: Eckert & Ziegler AG