News: HANSA GROUP AG

Unternehmenssitzverlagerung nach Genthin geplant

Klares Bekenntnis zum Standort in Sachsen-Anhalt

Die Verwaltungsspitze der HANSA GROUP AG beabsichtigt die Verlagerung des Unternehmenssitzes aus dem westfälischen Münster nach Genthin. Die Verlegung soll auf der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft beschlossen werden.

Ausschlaggebend dafür sind vor allem strategische Gründe: Der Standort Genthin hat für die künftige Entwicklung des HANSA Konzerns wesentliche Bedeutung. Demnach sei es nur folgerichtig, die hohe Bedeutung des Standorts unweit von Magdeburg durch die Bestimmung zum neuen Unternehmenssitz hervorzuheben. Der Vorstand hält es für sinnvoll, den Sitz der Gesellschaft an den Produktions-standort der 100%-igen Tochtergesellschaft Waschmittelwerk Genthin GmbH zu verlegen. Deshalb wird den Aktionären die Beschlussfassung über die Sitzverlegung bei der diesjährigen Hauptversammlung im Mai 2011 vorgeschlagen.

Mit dem Bau der Tensidanlage, die mit Investitionen in einer Größenordnung von 50 Mio. Euro verbunden ist und die die eigene Sulfierkapazität der HANSA GROUP AG um den Faktor drei bis vier erhöht, läuft in Sachsen-Anhalt derzeit das größte Investitionsprojekt der HANSA-Unternehmensgeschichte.

Nach Inbetriebnahme der Tensidanlage (voraussichtlich Anfang der zweiten Jahreshälfte 2011) und dem Produktionsbeginn rechnet die HANSA GROUP AG unter der Annahme sonst gleicher Bedingungen mit einer deutlichen Umsatzsteigerung und einer sich zunehmend verbessernden Ertragslage. Die direkte Nachbarschaft zu den Produktions- und Abfülllinien für Wasch- und Reinigungsmittel bietet für das Unternehmen hervorragende Möglichkeiten zum Ausbau der eigenen Wertschöpfungskette.

Nach der Gründung der aus der Verschmelzung der HANSA Chemie AG mit der Vectron Systems AG zum 1. Januar 2005 entstandenen HANSA GROUP AG hatte man zunächst den Sitz des neuen Unternehmens in Münster beibehalten. Das Unternehmen wird in Münster künftig keinen Verwaltungsstandort unterhalten.


Hansa Group AG
Wanheimer Str. 408
47055 Duisburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)203-73804-109
Fax: +49 (0)203-73804-309
E-Mail: silvia.kostova@hansagroup.de
Internet: www.hansagroup.de
ISIN: DE0007608606
WKN: 760860
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

 

Quelle: HANSA GROUP AG