Ad-Hoc: All for One Midmarket AG

Einziehung eigener Aktien / Kapitalherabsetzung


Filderstadt, 20. Dezember 2010 - Aufgrund der Ermächtigungen durch die Hauptversammlungen der Gesellschaft vom 26. Juni 2001, 27. Mai 2003, 19. Mai 2004, 20. Mai 2009 sowie vom 11. März 2010 hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, bereits erworbene eigene Aktien einzuziehen und das Grundkapital entsprechend herabzusetzen.

Insgesamt werden durch diesen Beschluss 540.000 auf den Namen lautende Stückaktien mit einem rechnerischen Nennwert von EUR 3,00 eingezogen. Die Anzahl ausgegebener Aktien reduziert sich damit von 5.400.000 Aktien um 540.000 auf 4.860.000 Aktien. Das Grundkapital der Gesellschaft reduziert sich entsprechend von EUR 16.200.000,00 um EUR 1.620.000,00 auf EUR 14.580.000,00. Der rechnerische Nennwert der umlaufenden Aktien bleibt unverändert mit dem Betrag von 3,00 Euro je Aktie bestehen.

Kontakt: All for One Midmarket AG, Dirk Sonntag, Tel. 0049 (0)711 78807-260, E-Mail dirk.sonntag@all-for-one.com

All for One Midmarket AG
Gottlieb-Manz-Straße 1
70794 Filderstadt-Bernhausen
Deutschland
Telefon: +49 (0)711 78 807-260
Fax: +49 (0)711 78 807-222
E-Mail: dirk.sonntag@all-for-one.com
Internet: www.all-for-one.com
ISIN: DE0005110001 WKN: 511000
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Quelle: All for One Midmarket AG