News: ifa systems AG

Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen / Vierfache Überzeichnung

Frechen, den 05.10.2010 (euro adhoc) - Die ifa systems AG (ISIN DE0007830788) hat mit Erfolg ihre Barkapitalerhöhung abgeschlossen und das Grundkapital um 14,3% erhöht. Es wurden 230.000 Aktien mit Gewinnberechtigung ab dem 01.01.2010 zu einem Bezugspreis von je 6,95 EUR bei Altaktionären und neuen Aktionären im Rahmen einer Privatplatzierung platziert. Die Zeichnungsfrist endete am 04.10.2010. Das Grundkapital beträgt nach Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister 1.840.000 EUR, eingeteilt in 1.840.000 Aktien. Die Kapitalerhöhung war mehr als vierfach überzeichnet.

Mit der Kapitalerhöhung fließen dem Unternehmen brutto rund 1,6 Mio. EUR zu, mit dem insbesondere Beteiligungen und Investitionen auf den Märkten in den USA und China finanziert werden. In beiden Absatzgebieten werden Investitionen in die Elektronische Patientenakte (EPA), dem Kerngeschäft der ifa systems AG, mit hohen staatlichen Fördermitteln finanziert.

Die Kapitalerhöhung wurde von der BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG begleitet.

 

Rückfragehinweis: Susanne Post-Schenke

Investor Relations/Aufsichtsrat

Telefon: +49(0)2234-933670
E-Mail: susanne.post-schenke@ifasystems.de
ifa systems AG
Augustinusstr. 11b
D-50226 Frechen
Telefon: +49(0)2234-93367-0
FAX: +49(0)2234-93367-35
Email: info@ifasystems.de
WWW: http://www.ifasystems.de
ISIN: DE0007830788 Indizes:
Börsen: Freiverkehr/Entry Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, München
Quelle: ifa systems AG