News: KINGHERO AG

KINGHERO AG eröffnet ersten Flagship Store

München, 20. August 2010. Nach dem erfolgreichen Börsengang der KINGHERO AG im Entry Standard der Frankfurter Börse am 6. August 2010 hat das Unternehmen nun früher als geplant seinen ersten Flagship Store in China eröffnet. Der Store hat eine Verkaufsfläche von 280 m2 und befindet sich in einem Shopping Center in zentraler Lage von Xiamen. Die Küstenstadt in der Provinz Fujian im Südosten Chinas gehört zu den wachstumsstärksten ökonomischen Zentren des Landes und zählt knapp drei Millionen Einwohner.


'Die Eröffnung unseres ersten Flagship Stores ist ein wichtiger Schritt zur konsequenten Umsetzung unserer angekündigten Wachstumspläne. Für unseren neuen Store in Xiamen rechnen wir mit einem Jahresumsatz in Höhe von rund 0,6 Mio. Euro und einer Wachstumsrate von jährlich zehn Prozent', so ZHANG Yu, Gründer und Vorstandsvorsitzender von KINGHERO.


In den neuen Flagship Store hat KINGHERO rund 0,4 Mio. Euro investiert. Damit konnte das Investitionsvolumen unterhalb der erwarteten durchschnittlichen Summe von 0,5 Mio. Euro gehalten werden. Gleichzeitig liegt der erwartete Jahresumsatz über der durchschnittlichen Größe von 0,5 Mio. Euro. Ingesamt werden neun Mitarbeiter von KINGHERO in dem Store arbeiten, der in den ersten Tagen deutlich über 15,000 RMB/Tag (1,700 Euro) Umsatz erzielte. Er befindet sich im Dongfang Mingzhu Shopping Center (Jiahe Street 211) im Siming Viertel, einer der Premiumlagen in Xiamen. Insgesamt zählt die Stadt 2,8 Mio. Einwohner, über 5 Mio. Menschen leben im unmittelbaren Einzugsgebiet.


Mit den Emissionserlösen aus dem Börsengang der KINGHERO AG in Höhe von 13,1 Mio. Euro beabsichtigt das Unternehmen, das weitere Unternehmenswachstum zu finanzieren und Investitionen zur Stärkung der Fashionmarke KINGHERO zu tätigen. Dazu zählen insbesondere der schnelle Aufbau von Flagship Stores, der Ausbau des Vertriebsnetzwerkes sowie die Ausweitung der Wertschöpfungskette und der Produktionskapazitäten. Der schnelle Ausbau des Flagship Store Netzes wird vollständig aus dem operativen Cash-flow und den beim Börsengang erzielten Erlösen finanziert.

Über die KINGHERO AG
Die KINGHERO AG ist die deutsche Holding-Gesellschaft der KINGHERO-Gruppe, die ihr operatives Geschäft in der Volksrepublik China (VR China) hat. Die Gruppe ist ein stark wachsender Hersteller und Designer mit einem der führenden chinesischen Markennamen der Fashion-Branche. Die Zielgruppe stellt vor allem die schnell wachsende chinesische Mittelschicht dar. Der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens ist der hohe Modeanspruch in Kombination mit dem europäischen 'touch and feel' und überdurchschnittlicher Qualität. Die Schnelligkeit mit der neue Kollektionen entworfen werden, garantiert die unmittelbare Anpassung an die sich ständig verändernden Ansprüche der wachsenden chinesischen Mittelschicht. Der in diesem Bereich mehr als 25 Jahre tätige Konzern und seine 896 Mitarbeiter produzieren Kleidung für alle Jahreszeiten unter der Marke KINGHERO. Die Produktpalette umfasst unter anderem Anzüge, Jacken, Hemden, Hosen und Pullover für Männer und Frauen und ist unterteilt in eine Linie für Business Casual und eine Linie für General Casual.
In 2009 haben die operativen Gesellschaften der KINGHERO-Gruppe einen Gesamtumsatz von EUR 48,9 Millionen, ein EBIT von EUR 13,3 Millionen und einen Nettogewinn von EUR 10,7 Millionen erzielt. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber 2008 von jeweils 52,3 % (Umsatz), 59,4 % (EBIT) und 54,5 % (Nettogewinn). Mit einer EBIT-Marge von 27 % übertrifft KINGHERO den Branchendurchschnitt deutlich. Das Unternehmen erwartet, dass sich der Umsatz der Gruppe in 2010 weiter signifikant erhöhen wird. Im ersten Quartal 2010 wuchs der Umsatz auf EUR 14,9 Millionen. Die entspricht einem Anstieg von 42,9 % im Vergleich zu EUR 10,4 Millionen des Vorjahresquartals. Die EBIT-Marge betrug dabei über 31%.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der KINGHERO AG dar. Die Aktien wurden bereits verkauft.
Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der KINGHERO AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.
Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden
Tel.: +49 (0)40 60 91 86 0
baden@kirchhoff.de

KINGHERO AG
Montenstr. 11
80639 München
Tel.: +49 (0)89 12 71 13 29
Fax: 089 - 127 11 313
xiaoping.zhao-moll@kinghero.de
Internet: www.kinghero.de

ISIN: DE000A0XFMW8 WKN: A0XFMW
Börsen: Freiverkehr in Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

Quelle: KINGHERO AG