News: KINGHERO AG

KINGHERO AG legt Ausgabepreis für neue Aktien auf 15,00 EUR fest

- Erfolgreiche Platzierung von 1.000.000 Aktien

- Kapitalerhöhung durch Ausgabe von 875.000 Aktien

- Mehrzuteilung von 125.000 Aktien (Greenshoe)

- Ausgabepreis der Aktien auf 15,00 EUR festgelegt

- Platzierungsvolumen in Höhe von 15 Mio. EUR - Notierungsaufnahme im Entry Standard am morgigen 6. August 2010

München/Frankfurt, 05. August 2010. Die KINGHERO AG, die deutsche Holding-Gesellschaft eines stark wachsenden chinesischen Bekleidungsherstellers und Designers mit einer in China führenden Fashion-Marke, hat die angekündigte Kapitalerhöhung zum Börsengang erfolgreich abgeschlossen und 875.000 neue Aktien platziert. Zudem wurde die Mehrzuteilungsoption genutzt und weitere 125.000 Aktien ausgegeben (Greenshoe). Der Ausgabepreis für die Aktien wurde vom Vorstand und den Konsortialführern aufgrund der Orderbuchlage auf 15,00 EUR festgelegt. Damit beträgt das Platzierungsvolumen 15 Mio. EUR.

Der Vorstand der KINGHERO AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats auf Grundlage des heutigen Hauptversammlungsbeschlusses vom 5. August 2010 die Ausgabe von 875.000 neuen Aktien beschlossen. Nach Durchführung der Kapitalerhöhung und Eintragung in das Handelsregister beträgt das neue Grundkapital der KINGHERO AG 6.125.000 EUR, eingeteilt in 6.125.000 Inhaber-Stückaktien. Der Freefloat beträgt nach Durchführung der Kapitalerhöhung rund 23%.

Interessierten Anlegern in Deutschland und Österreich wurde die Teilnahme an der Kapitalerhöhung in einer Preisspanne von 14,50 bis 18,50 EUR vom 27. Juli bis zum 4. August 2010 öffentlich angeboten. Darüber hinaus fand eine Privatplatzierung in mehreren europäischen Ländern statt. Rund 30% der Aktien wurden an private Anleger und rund 70% der Aktien an institutionelle Anleger im In- und Ausland platziert. Die Zuteilung an Privatanleger erfolgt nach einheitlichen Kriterien, wobei jeder Anleger jeweils 90% seiner Order zugeteilt bekommt.

Der Gründer, Vorstandsvorsitzende und Großaktionär der Gesellschaft, ZHANG Yu, ist sehr erfreut über den regen Zuspruch von Investoren aus ganz Europa: 'Wir sind sehr glücklich, dass sich so viele Investoren in Europa für unser Geschäftsmodell, unsere Perspektiven und natürlich auch für die Aktie interessieren. Dies ist für uns ein besonderer Vertrauensbeweis, den wir auch in der Zukunft weiterhin mit guten Resultaten in unserer Unternehmensentwicklung honorieren wollen.'

'KINGHERO ist bestens positioniert, um das eigene Geschäft in einem stark wachsenden chinesischen Markt weiterentwickeln zu können. Die zusätzlichen Mittel, die wir erhalten haben, ermöglichen uns nun, unsere Wachstumsstrategie zeitnah umzusetzen. Als stark wachsendes Unternehmen benötigen wir effiziente Finanzierungsmöglichkeiten und die Börse erfüllt für uns nun diese Finanzierungsfunktion', ergänzt Xiaoping Zhao-Moll, Vorstandsmitglied der KINGHERO AG.

Die Notierungsaufnahme der KINGHERO-Aktien im Entry Standard/Open Market an der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt am morgigen 6. August 2010.

Die Gesellschaft beabsichtigt, den ihr zufließenden Bruttoemissionserlös in Höhe von 13,1 Mio. EUR sowie die derzeit vorhandenen Mittel im Wesentlichen für die weitere Finanzierung des starken Wachstums durch den Aufbau von Flagship-Stores, den Ausbau des Vertriebsnetzwerkes sowie die Ausweitung der Wertschöpfungskette und der Produktionskapazitäten zu verwenden. Zudem stärkt der Börsengang in Frankfurt den Bekanntheitsgrad und das europäische Element der Marke 'KINGHERO'. Mit der Notierung an der Börse erreicht das schuldenfreie Unternehmen darüber hinaus eine bessere Positionierung am Kapitalmarkt, um zukünftig weitere Möglichkeiten zur Finanzierung des Unternehmenswachstums effizient nutzen zu können.

Der Börsengang wird von der BankM Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG und der Silvia Quandt&Cie. AG als Joint Lead Managers begleitet.

Über die KINGHERO AG
Die KINGHERO AG ist die deutsche Holding-Gesellschaft der KINGHERO-Gruppe, die ihr operatives Geschäft hauptsächlich in der Volksrepublik China (VR China) hat. Die Gruppe ist ein stark wachsender Hersteller und Designer mit einem der bekanntesten chinesischen Markennamen der Fashion-Branche. Die Zielgruppe stellt vor allem die schnell wachsende chinesische, in den Städten angesiedelte Mittelschicht dar. Der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens ist der hohe Modeanspruch in Kombination mit dem europäischen 'touch and feel' und überdurchschnittlicher Qualität. Die Schnelligkeit mit der neue Kollektionen entworfen werden, garantiert die unmittelbare Anpassung an die sich ständig verändernden Ansprüche der wachsenden chinesischen Mittelschicht. Der in diesem Bereich mehr als 25 Jahre tätige Konzern und seine 896 Mitarbeiter produzieren Kleidung für alle Jahreszeiten unter der Marke KINGHERO. Die Produktpalette umfasst unter anderem Anzüge, Jacken, Hemden, Hosen und Pullover für Männer und Frauen und ist unterteilt in eine Linie für Business Casual und eine Linie für General Casual.

In 2009 haben die operativen Gesellschaften der KINGHERO-Gruppe einen Gesamtumsatz von EUR 48,9 Millionen, ein EBIT von EUR 13,3 Millionen und einen Nettogewinn von EUR 10,7 Millionen erzielt. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber 2008 von jeweils 52,3 % (Umsatz), 59,4 % (EBIT) und 54,5 % (Nettogewinn). Mit einer EBIT-Marge von 27 % übertrifft KINGHERO den Branchendurchschnitt deutlich. Das Unternehmen erwartet, dass sich der Umsatz der Gruppe in 2010 weiter signifikant erhöhen wird. Im ersten Quartal 2010 wuchs der Umsatz auf EUR 14,9 Millionen. Die entspricht einem Anstieg von 42,9 % im Vergleich zu EUR 10,4 Millionen des Vorjahresquartals. Die EBIT-Marge betrug dabei über 31%.

Kirchhoff Consult AG
Janina Wismar
Tel.: +49 (0)40 60 91 86 0
janina.wismar@kirchhoff.de

KINGHERO AG
Xiaoping Zhao-Moll
Montenstr. 11
80639 München
Tel.: +49 (0)89 12 71 13 29
xiaoping.zhao-moll@kinghero.de

Quelle: KINGHERO AG