News: KINGHERO AG

KINGHERO AG veröffentlicht Details zum Börsengang

 

- Ausgabe neuer Aktien zur Finanzierung des weiteren Wachstums

- Preisspanne der angebotenen Aktien beträgt 14,50 EUR bis 18,50 EUR

- Zeichnungsfrist vom 27. Juli bis 4. August 2010

- 12-monatige Veräußerungssperre für Altaktionäre

- Notierungsaufnahme im Entry Standard am 6. August 2010

München, 23. Juli 2010. Die KINGHERO AG, die deutsche Holding-Gesellschaft eines stark wachsenden chinesischen Bekleidungsherstellers und Designers mit einer in China führenden Fashion-Marke, hat die Erstnotiz der Aktien im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse auf den 6. August 2010 festgelegt.

Zum Börsengang bietet die KINGHERO AG im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland und Österreich bis zu 1.800.000 neue Aktien an, die sämtlich aus einer Kapitalerhöhung stammen. Zusätzlich werden dabei ausschließlich in Zusammenhang mit einer Mehrzuteilungsoption bis zu 270.000 Aktien aus dem Bestand des Gründers, Vorstandsvorsitzenden und Großaktionärs der Gesellschaft, Herrn ZHANG Yu, angeboten. Dies entspräche bei vollständiger Platzierung einem Free Float neuer Aktionäre von rund 29 %. Mit den Altaktionären wurde eine 12-monatige Veräußerungssperre ab Notierungsaufnahme vereinbart. Die Preisspanne für die im Rahmen des Börsengangs angebotenen Aktien beträgt 14,50 EUR bis 18,50 EUR. Die Zeichnungsfrist beginnt am 27. Juli 2010 und endet am 4. August 2010 um 15:00 Uhr MESZ. Die Notierungsaufnahme der KINGHERO-Aktien im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse mit fortlaufender Handelbarkeit auf dem elektronischen Handelssystem XETRA beginnt am 6. August 2010. Der Wertpapierprospekt vom 22. Juli 2010 ist auf der Internetseite von KINGHERO unter www.kinghero.de veröffentlicht und kann von allen Interessenten aus Deutschland und Österreich eingesehen werden.
Der Börsengang wird von der BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG und der Silvia Quandt&Cie. AG als Joint Lead Managers begleitet. Zeichnungen von Privatanlegern werden von der Comdirect Bank AG, der DAB Bank AG, der Flatex AG sowie der S Broker AG&Co. KG entgegengenommen.
Der Emissionserlös dient der weiteren Finanzierung des starken Wachstums durch den Aufbau von Flagship-Stores, dem Ausbau des Vertriebsnetzwerkes sowie der Ausweitung der Wertschöpfungskette und der Produktionskapazitäten. Zudem wird mit dem Börsengang in Frankfurt das europäische Element der Marke 'KINGHERO' gestärkt, der Bekanntheitsgrad gesteigert und eine bessere Positionierung des schuldenfreien Unternehmens am Kapitalmarkt erreicht, um zukünftig weitere Möglichkeiten der Finanzierung des Unternehmenswachstums effizient nutzen zu können.

Über die KINGHERO AG
Die KINGHERO AG ist die deutsche Holding-Gesellschaft der KINGHERO-Gruppe, die ihr operatives Geschäft hauptsächlich in der Volksrepublik China (VR China) hat. Die Gruppe ist ein stark wachsender Hersteller und Designer mit einem der bekanntesten chinesischen Markennamen der Fashion-Branche. Die Zielgruppe stellt vor allem die schnell wachsende chinesische, in den Städten angesiedelte Mittelschicht dar. Der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens ist der hohe Modeanspruch in Kombination mit dem europäischen 'touch and feel' und überdurchschnittlicher Qualität. Die Schnelligkeit mit der neue Kollektionen entworfen werden, garantiert die unmittelbare Anpassung an die sich ständig verändernden Ansprüche der wachsenden chinesischen Mittelschicht. Der in diesem Bereich mehr als 25 Jahre tätige Konzern und seine 896 Mitarbeiter produzieren Kleidung für alle Jahreszeiten unter der Marke KINGHERO. Die Produktpalette umfasst unter anderem Anzüge, Jacken, Hemden, Hosen und Pullover für Männer und Frauen und ist unterteilt in eine Linie für Business Casual und eine Linie für General Casual.
In 2009 haben die operativen Gesellschaften der KINGHERO-Gruppe einen Gesamtumsatz von EUR 48,9 Millionen, ein EBIT von EUR 13,3 Millionen und einen Nettogewinn von EUR 10,7 Millionen erzielt. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber 2008 von jeweils 52,3 % (Umsatz), 59,4 % (EBIT) und 54,5 % (Nettogewinn). Mit einer EBIT-Marge von 27 % übertrifft KINGHERO den Branchendurchschnitt deutlich. Das Unternehmen erwartet, dass sich der Umsatz der Gruppe in 2010 weiter signifikant erhöhen wird. Im ersten Quartal 2010 wuchs der Umsatz auf EUR 14,9 Millionen. Die entspricht einem Anstieg von 42,9 % im Vergleich zu EUR 10,4 Millionen des Vorjahresquartals. Die EBIT-Marge betrug dabei über 31 %.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Es wurde ein durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligter Wertpapierprospekt vom 22. Juli 2010 veröffentlicht, der - inklusive etwaiger Nachträge - bei der KINGHERO AG (www.kinghero.de) und den Konsortialmitgliedern kostenfrei erhältlich ist. Alle Aktien werden ausschließlich auf Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligten Prospekts - inklusive etwaiger Nachträge - angeboten.
Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der KINGHERO AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gultiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.
Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

Kirchhoff Consult AG
Janina Wismar
Phone: +49 (0)40 60 91 86 0
janina.wismar@kirchhoff.de

KINGHERO AG
Montenstr. 11
80639 München
Tel.: +49 (0)89 12 71 13 29
Fax: +49 (0)89 12 71 13 13
xiaoping.zhao-moll@kinghero.de

Quelle KINGHERO AG