News: Electronics Line 3000 Ltd.

Electronics Line 3000 Ltd.: Electronics Line 3000 schließt strategische Vereinbarung für die Lieferung von drahtlosen Sicherheitslösungen an G4S Plc Security Services in West- und Nordeuropa


Petah Tikvah (Israel) - 15. Januar 2010 - Electronics Line 3000 (XETRA: ELN) hat einen richtungweisenden Vertrag mit G4S Plc. ('G4S'), einem führenden europäischen Sicherheitsunternehmen abgeschlossen, der die in 2010 beginnende Lieferung von drahtlosen elektronischen Sicherheitssystemen in West- und Nordeuropa beinhaltet.

Diese Vereinbarung wurde geschlossen, nachdem sich Electronics Line 3000 in einer internationalen Ausschreibung bzgl. der Lieferung von Sicherheitssystemen für Wohnungen und Einfamilienhäuser durchgesetzt hatte. Durch diese Kooperation wird die Positionierung von Electronics Line 3000 als einem der wesentlichen Anbieter im europäischen Markt deutlich gestärkt.

Electronics Line 3000 verfügte vor Vertragsabschluss bereits über eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit G4S in einigen europäischen Ländern. Diese Vereinbarung wird Electronics Line 3000 nun als Hauptlieferant von G4S in weiteren europäischen Ländern etablieren. Der Vertrag regelt hierbei die Lieferung des Spektrums drahtloser Sicherheitsproduktlinien von Electronics Line 3000. Er beinhaltet auch die Flagschiff-Lösung 'iConnect' und die bewährte 'Infinite Prime'-Produktlinie sowie unmittelbar bevorstehende Produktinnovationen.

Nick G. Schild, Regional Procurement Director von G4S Plc Northern & Western Region äußert sich hierzu: 'Wir waren beeindruckt von den Lösungen und dem Management von Electronics Line 3000, die unsere Bedürfnisse und Erwartungen als Sicherheitsanbieter sowie die Bedürfnisse unserer Kunden hochprofessionell adressierten. Das eindrucksvolle Angebot von Electronics Line 3000 an drahtlosen Lösungen und hochmodernen fernbedienbaren Steuerungsmöglichkeiten sowie unsere langjährige gute Zusammenarbeit waren zentrale Faktoren, die zu dieser Ausweitung der Zusammenarbeit geführt haben. Als globaler Marktführer im Bereich der innovativen Sicherheitslösungen sucht G4S in allen Geschäftseinheiten Partnerschaften mit Lieferanten, die Wachstum und Marktanteilszuwächse durch hochmoderne Technologien und hohe Kundenfreundlichkeit zu vernünftigen Preisen ermöglichen.'

Amir Hayek, Präsident und CEO von Electronics Line 3000, ergänzte dazu: Die Unterzeichnung dieses Vertrags vertieft unsere langjährige strategische Partnerschaft mit G4S. Wir sind stolz darauf, die äußerst anspruchsvollen Anforderungen von G4S erfüllen zu können und schätzen diesen großen Vertrauensbeweis in unsere fortschrittliche Lösungen und Dienstleistungen hoch ein. Wir freuen uns darauf, unsere fruchtbare Zusammenarbeit mit G4S fortzusetzen und sicherzustellen, dass die europäischen G4S-Kunden von unseren fortschrittlichen Drahtlos-Lösungen profitieren.'

Die Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung von Electronics Line 3000. Trotz der erwarteten zusätzlichen Einnahmen durch die erweiterte Zusammenarbeit mit G4S und aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, erhöht das Management von Electronics Line 3000 die Umsatzerwartungen für das Gesamtjahr noch nicht über das Vorjahresniveau.

 

Über Electronics Line 3000 Ltd.

Electronics Line 3000 Ltd. (EL3K) ist ein weltweit führender Anbieter von drahtlosen Sicherheitssystemen mit fernbedienbaren Management-Lösungen für die Volumenmärkte private Haushalte und gewerbliche Kunden. In die Systeme sind vielfältige Technologien und Anwendungen integriert, welche Lösungen für Echtzeit-, Audio- und Videoüberwachung sowie wechselseitige Datenübertragung ermöglichen. Das Unternehmen verfügt über mehr als 28 Jahre Erfahrung in der elektrischen Sicherheitsindustrie und ist bekannt für technologische Innovationen und die hohe Qualität der angebotenen Produkte. Es verfügt über Partnerschaften mit führenden Unternehmen in den Bereichen Sicherheitsüberwachung, Vertrieb sowie Dienstleistern im Immobiliensektor und kann daher einzigartige Lösungen anbieten. Electronics Line 3000 ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im General Standard notiert (XETRA: ELN). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebsite unter www.electronics-line.com.

 

Über G4S

G4S is the world's leading security solutions group, which specialises in outsourcing of business processes in sectors where security and safety risks are considered a strategic threat. G4S is the largest employer quoted on the London Stock Exchange and has a secondary stock exchange listing in Copenhagen. G4S has operations in more than 110 countries and more than 585,000 employees. For more information on G4S, visit www.g4s.com

Disclaimer: 'This release contains forward-looking statements, which express the current beliefs and expectations of management. Such statements involve a number of known and unknown risks and uncertainties that could cause the Company's future results, performance or achievements to differ significantly from those expressed or implied by such forward-looking statements. A number of these risks and other factors that might cause differences, some of which could be material, along with additional discussion of forward-looking statements, are set forth in the Company's Annual Report and its other filings. Forward-looking statements speak only as of the date on which they are made and the Company undertakes no obligation to update publicly or revise any forward-looking statement, whether as a result of new information, future developments or otherwise.'

Kontakt: Ansprechpartner für weitere Informationen:
Electronics Line 3000 Ltd. Shoshan Nitzan VP Marketing shoshan.nitzan@electronics-line.com
Kontaktperson in Deutschland: Claudia Preß ir@electronics-line.com

 

Electronics Line 3000 Ltd.

2 Granit St.

49130 Petach Tikva

Israel

Telefon: 00972 3 918 1344

Fax: 00972 3 921 1137

E-Mail: ir@electronics-line.com

Internet: www.electronics-line.com

ISIN: IL0010905052 WKN: A0B5R7

Indizes: General All-Share , DAXsector All Technology , DAXsubsector All Communications Technology

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, München

Quelle: Electronics Line 3000 Ltd.