News: Eckert & Ziegler AG

Eckert & Ziegler beruft außerordentliche IBt Hauptversammlung ein


Berlin, 08.01.2010 - Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700) hat offiziell beim bestellten Wirtschaftsprüfer des öffentlich gelisteten Belgischen Seedproduzenten International Brachytherapy S.A. (IBt) die schnellstmögliche Einberufung einer außerordentlichen IBt Hauptversammlung gefordert. Der einzige Tagesordnungspunkt auf der Agenda ist ein Wechsel im IBt Verwaltungsrat. Das Verwaltungsratsmitglied H&H Capital Management BVBA, vertreten durch den Alleingeschäftsführer und Creafund Abgesandten Herman Wielfaert soll durch einen Repräsentanten der Steglitz Medinvest UG (SMI), welche zusammen mit Eckert & Ziegler am 28. Dezember 2009 ein öffentliches Übernahmeangebot für IBt unterbreitet hat, ausgetauscht werden. Die in Berlin ansässige Steglitz Medinvest, die ca. 22% der IBt-Anteile hält, ist bislang noch nicht im IBt Verwaltungsrat vertreten.

'SMI ist am Übernahmeangebot beteiligt und ein großer Anteilseigner von IBt, somit ist es selbstverständlich, dass SMI zumindest einen Vertreter in den Verwaltungsrat entsendet', erklärte Dr. Andreas Eckert, Vorstandsvorsitzender von Eckert & Ziegler. 'Auf der anderen Seite hat Creafund mit beträchtlichem Aufwand und Geld eine Klage gegen Eckert & Ziegler und SMI angestrengt, wonach diese ein Übernahmeangebot in bar für alle IBt Aktien unterbreiten sollen. Jetzt, da wir dieses freiwillig, mit erheblichem Aufwand und in Übereinstimmung mit Creafunds Forderungen erfüllen, erwarten wir, dass Creafund das Angebot annimmt und seinen Verwaltungsratssitz für den neuen Mehrheitsgesellschafter räumt.'

Eckert & Ziegler besitzt derzeit ca. 29% der IBt Aktien und ist im Verwaltungsrat mit zwei Vertretern präsent. Vier weitere Mitglieder sind unabhängig. Drei Mitglieder des Verwaltungsrates werden mit dem IBt Vorstand besetzt. Zusammen mit dem SMI Vertreter wird der Verwaltungsrat aus zehn Mitgliedern bestehen, was der maximalen Anzahl gemäß der IBt Satzung entspricht.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen: Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations, Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, Fax -112, E-Mail: karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

Robert-Rössle-Str.10

13125 Berlin

Deutschland

Telefon: 49 30 941084-138

Fax: 49 30 941084-112

E-Mail: karolin.riehle@ezag.de

Internet: www.ezag.de

ISIN: DE0005659700, DE000A0L1L69 WKN: 565970, A0L1L6

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, München, Düsseldorf, Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


Quelle: Eckert & Ziegler AG