DGAP-Ad-Hoc: EASY SOFTWARE AG (deutsch)

EASY SOFTWARE AG: Halbjahresergebnis 2009

EASY SOFTWARE AG / Halbjahresergebnis

27.08.2009

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Mülheim an der Ruhr / Deutschland, 27. August 2009

 

EASY SOFTWARE AG veröffentlicht Halbjahresergebnis - Tendenz steigend

 

Umsatz: 15,3 Mio. EUR (i. Vj. 16,4 Mio. EUR) EBT: 2,7 Mio. EUR (i. Vj. 2,5 Mio. EUR) Periodenüberschuss: 2,4 Mio EUR (i. Vj. 2,1 Mio. EUR) Ergebnis je Aktie: 0,44 EUR (i. Vj. 0,39 EUR)

 

Trotz der nach wie vor angespannten gesamtwirtschaftlichen Marktsituation verbessert die EASY SOFTWARE AG, Mülheim an der Ruhr, ihr Halbjahresergebnis um 283 TEUR im Vergleich zum Vorjahr.

Konjunkturelle Einflüsse führten dazu, dass der Halbjahresumsatz hinter den Erwartungen zurückblieb. Die Umsatzerlöse des Konzerns erreichten im 1. Halbjahr 2009 eine Höhe von 15,3 Mio. EUR (i. Vj. 16,4 Mio. EUR). Erfreulich ist die Entwicklung in Österreich. Dort konnten Umsatz und Ergebnis wiederum gesteigert werden.

Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT / IFRS) beträgt 2.685 TEUR (i. Vj. 2.527 TEUR). Die Verbesserung des Vorsteuerergebnisses resultiert im Wesentlichen aus der Umsetzung der Kostenreduktion im Bereich der sonstigen betrieblichen Aufwendungen.

Der Konzernperiodenüberschuss nach IFRS beträgt 2.401 TEUR (i. Vj. 2.118 TEUR).

Die verfügbaren liquiden Mittel konnten - trotz des Finanzmittelabflusses in Höhe von 2,3 Mio. EUR für die Risikoübernahme der Bankdarlehen der EASY SOFTWARE UK PLC. - per 30.06.2009 auf hohem Niveau gehalten werden.

Aufgrund der Entwicklung der Auftragseingänge in den ersten sechs Wochen des 2. Geschäftshalbjahres und des aktuellen Auftragsbestandes geht der Vorstand davon aus, dass sich der Umsatz des 2. Halbjahres auf Vorjahresniveau bewegt. Die durchgeführten Maßnahmen zur Kostenreduktion werden voraussichtlich für das Gesamtgeschäftsjahr zu einer Ergebnisverbesserung im Vergleich zum Vorjahr führen.

Das Ergebnis je Aktie beträgt 0,44 EUR (i. Vj. 0,39 EUR).

Ab 2010 wird die EASY SOFTWARE AG entgegen der bisher ausgeübten Praxis die Umsätze und die damit verbundenen Kosten aus dem Bereich Softwarepflege über den gesamten Jahreszeitraum monatlich abgrenzen.

EASY SOFTWARE AG Der Vorstand 27.08.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: EASY SOFTWARE AG Am Hauptbahnhof 4 45468 Mülheim an der Ruhr Deutschland Telefon: +49(0) 208 450 16-0 Fax: +49(0) 208 450 16-90 E-Mail: investor@easy.de Internet: www.easy.de ISIN: DE0005634000 WKN: 563400 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

ISIN DE0005634000

AXC0165 2009-08-27/16:04

Quelle: 2009 dpa-AFX