DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (deutsch) 

Eckert & Ziegler startet Aktienrückkauf

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG / Aktienrückkauf

29.05.2009

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Berlin, den 29.5.2009 - In Ausübung der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 20. Mai 2009 hat der Vorstand der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700) heute ein Aktienrückkaufprogramm über die Börse beschlossen. Der Aktienrückkauf soll zunächst bis zum 31.08.2009 befristet sein.

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

 

Nach geltender Rechtslage darf die Gesellschaft maximal 10% des Grundkapitals im Bestand als eigene Aktien also 387.863 Aktien halten. Derzeit besitzt das Unternehmen 105.585 eigene Aktien. Somit können maximal 282.278 Aktien zugekauft werden. Der von der Gesellschaft gezahlte Kaufpreis je Aktie darf den durchschnittlichen Schlusskurs der Aktie der Gesellschaft im elektronischen Handelssystem Exchange Electronic Trading (XETRA) an den jeweils fünf dem Erwerb vorangegangenen Börsentagen um nicht mehr als 10% überschreiten oder 25% unterschreiten. Die Verwendung der eigenen Aktien erfolgt im Rahmen der in der Ermächtigung unter Punkt 7.2) der Tagesordnung der Hauptversammlung vom 20. Mai 2009, festgeschriebenen Bedingungen.

Der Rückkauf wird unter Führung eines deutschen Kreditinstituts umgesetzt, welches seine Entscheidung über den Zeitpunkt der einzelnen Rückkäufe unabhängig und unbeeinflusst von der Eckert & Ziegler AG trifft. Die Gesellschaft informiert regelmäßig auf ihrer Internetseite www.ezag.de über den Verlauf des Aktienrückkaufs.

Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations Robert-Rössle-Str. 10, D-13125 Berlin Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, Fax -112 E-Mail: karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de

29.05.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG Robert-Rössle-Str.10 13125 Berlin Deutschland Telefon: 49 30 941084138 Fax: 49 30 941084112 E-Mail: karolin.riehle@ezag.de Internet: www.ezag.de ISIN: DE0005659700, ISIN DE0005659700 WKN: 565970, ISIN DE000A0L1L69 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

ISIN DE0005659700

AXC0059 2009-05-29/09:46

Quelle: dpa-AFX