DGAP Zwischenmitteilung: EASY SOFTWARE AG (deutsch) 

EASY SOFTWARE AG:

EASY SOFTWARE AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 37x WpHG

19.05.2009

Zwischenmitteilung nach § 37x WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Mülheim, den 19.05.2009

EASY SOFTWARE AG: Zwischenmitteilung der Geschäftsführung nach §37x WpHG

Zwischenbericht über die Geschäftsentwicklung des Konzerns im Mitteilungszeitraum

Geschäftsentwicklung Januar-April 2009

 

Der Konzernumsatz liegt in den ersten vier Monaten des Jahres 2009 auf dem Niveau des entsprechenden Vorjahreszeitraums. Der Vorstand wertet dies unter den weiterhin schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen als Zeichen für die Stabilität des Geschäftsmodells der EASY SOFTWARE AG. Das Konzernergebnis ist ebenfalls deutlich positiv.

Die Ende 2008 eingeleiteten Maßnahmen zur organisatorischen und strategischen Neuausrichtung des Konzerns sind weitgehend umgesetzt und werden kontinuierlich fortgesetzt. Es wurden außerdem weitere Schritte zur Kostenreduzierung eingeleitet.

Die EASY SOFTWARE AG hielt ihren Umsatz in den ersten vier Monaten gegenüber dem Vorjahr konstant und hat ebenfalls ein deutlich positives Ergebnis erzielt. Aktuell befinden sich insbesondere in den strategischen Zielmärkten Großprojekte kurz vor dem Abschluss.

EASY SOFTWARE (UK) PLC. in Großbritannien hat im gleichen Zeitraum des Jahres ihr Ergebnis gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert und weist momentan nur noch ein leicht negatives Ergebnis auf, das durch Neugeschäft im Laufe des Jahres kompensiert werden soll.

Umsatz und Ergebnis der EASY SOFTWARE INC. in den USA liegen bislang auf Vorjahresniveau. Die Ende 2008 initiierten Maßnahmen zur Partnergewinnung weisen bereits erste Erfolge auf. So konnte ein namhaftes SAP-Beratungshaus als neuer Partner gewonnen werden.

Die EASY SOLUTIONS Archivierungs- und Informationssysteme GmbH in Österreich hat Umsatz und Ergebnis gegenüber dem Vorjahr nochmals deutlich gesteigert.

EASY SOFTWARE (ASIA PACIFIC) PTE. LTD. in Singapur liegt bei Umsatz und Kosten im geplanten Rahmen.

Vertrieb, Marketing und Softwareentwicklung:

Am 13. Mai 2009 wurde im Berliner Olympiastadion die neue zentrale Partnerveranstaltung ''EASY WORLD'' durchgeführt. Dabei standen vor allem eine noch effektivere Vertriebsunterstützung der Partner, die engere Partnerschaft mit Microsoft, die durch ihren Vertriebsdirektor Deutschland vertreten war, die Markteinführung von EASY EXPERIENCE sowie diverse Produktneuerungen, vor allem im Microsoft- und SAP-Umfeld im Mittelpunkt.

Aufgrund der sehr positiven Resonanz der Partner auf die dort präsentierten Lösungspakete erwartet der Vorstand zusätzliche vertriebliche Impulse für das laufende Geschäftsjahr.

Der Konzern hat seine Präsenz auf Messen zielgerichtet und kostenorientiert konzentriert. Auf der CeBIT im März wurden die EASY SOFTWARE - Produkte gemeinsam mit den Partnern SAP, Microsoft, IBM und der Schleupen AG vorgestellt.

Für das weitere Jahr 2009 wurden gemeinsam mit verschiedenen Partnern ein Roadshow-Programm und ,EASY Solution Days'' initiiert, im Rahmen derer ausgewählte Kundengruppen deutschlandweit über das gesamte Jahr hinweg gezielt angesprochen werden.

Durch den Erwerb der Rechte an der bislang als Fremdprodukt vertriebenen, zertifizierten Schnittstelle zu Microsoft Dynamics NAV, einem der marktführenden ERP-Systeme, hat die EASY SOFTWARE AG ihre Strategie der Erhöhung der Fertigungstiefe und Integration ihrer Produkte in weit verbreitete Standardanwendungen weiter fortgesetzt. Dieser Schritt schafft Investitionssicherheit für die Kunden.

Weitere neue Produkte und ,Upselling''-Pakete sowie funktions- bzw. branchenspezifische Lösungspakete zur Abrundung des EASY SOFTWARE - Portfolios sind für das Jahr 2009 geplant.

Personal:

Die Anzahl der Mitarbeiter im Konzern ist seit dem Jahresende 2008 unverändert.

Auftragslage:

Der Auftragsbestand im Konzern per Ende April befindet sich auf dem Niveau des Vorjahres und bildet eine solide Basis für die weitere Entwicklung des Geschäfts im Jahr 2009. Die notwendige Auslastung der Consultingabteilung ist damit in den nächsten Monaten gesichert.

Finanzlage:

Durch die Einnahmen aus den Softwarepflegeverträgen und aus dem laufenden Lizenz- und Projektumsatz ist die Finanzlage weiterhin stabil, und der Konzern verfügt über ausreichende liquide Mittel.

Ausblick:

Der Vorstand erwartet für das Geschäftsjahr 2009 weiterhin einen gegenüber dem Vorjahr leicht höheren Konzernumsatz und ein deutlich positives Konzern-Vorsteuerergebnis.

Diese Zwischenmitteilung enthält auf die Zukunft gerichtete, vorausschauende Aussagen. Sie beruhen auf fundierten Annahmen und Einschätzungen der EASY SOFTWARE AG und sind aus heutiger Sicht realistisch. Dass sich die Aussagen auch künftig als richtig erweisen, lässt sich nicht garantieren. Da die zugrunde liegenden Erwartungen durch Risiken und Unsicherheiten beeinflusst sind, können die tatsächlichen Ergebnisse von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Eine Verpflichtung, die vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren, übernimmt die EASY SOFTWARE AG nicht.

 

Der Vorstand

19.05.2009

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: EASY SOFTWARE AG Am Hauptbahnhof 4 45468 Mülheim an der Ruhr Deutschland Internet: www.easy.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

ISIN DE0005634000

AXC0201 2009-05-19/17:39

Quelle: dpa-AFX