News: adesso AG (deutsch)

adesso AG bleibt im 3. Quartal 2008 auf Wachstumskurs

 

- adesso AG bleibt im 3. Quartal 2008 auf Wachstumskurs

- Konzernumsatz von 17,0 Mio. EUR und Konzernergebnis von 1,4 Mio. EUR im 3. Quartal auf neuen Höchstständen - Operative Marge mit 14,6 % auf hohem Niveau

- Steigerung der Netto Cash-Position um 2,7 Mio. EUR im 3. Quartal

 

Dortmund, 14.11.2008 - Die adesso AG wächst durch die organische Ausweitung der Geschäftsaktivitäten weiter und erzielt mit einem Umsatz von 17,0 Mio. EUR im 3. Quartal 2008 einen neuen Höchststand. Der Konzernumsatz stieg in den ersten neun Monaten 2008 auf 47,8 Mio. EUR. Das entspricht einer Steigerung um 68 % gegenüber dem Vorjahreswert. Operative Treiber waren erneut zusätzliche Beauftragungen aus den adesso-Kernbranchen Versicherungen, Gesundheitswesen und Banken. Mehrere bedeutende Aufträge konnten gewonnen werden, zum Beispiel für die Portalkonsolidierung der Commerzbank oder die Weiterentwicklung des Kernsystems der gesetzlichen Krankenkassen sowie für Entwicklungen im Umfeld der elektronischen Gesundheitskarte. Die Anzahl der Mitarbeiter stieg im 3. Quartal durch Neueinstellungen um weitere 4 % auf 568 (514 umgerechnet in Vollzeitkräfte/FTE) und damit in den ersten neun Monaten organisch um insgesamt 13 %.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Beratern und Softwareentwicklern der adesso AG sowie der zufriedenstellenden Geschäftsentwicklung des Produktbereichs, konnte das Konzernergebnis im 3. Quartal 2008 auf 1,4 Mio. EUR und für die ersten neun Monate 2008 auf 3,5 Mio. EUR gesteigert werden. Im Vorjahr betrug das Konzernergebnis im Vergleichszeitraum 2,9 Mio. EUR. Die operative EBITDA-Marge liegt mit 14,6 % im 3. Quartal und 14,0 % für die ersten neun Monate 2008 deutlich über dem Vorjahreswert von 11,7 % und dem kommunizierten Mindestzielwert von 10 %. Das Ergebnis pro Aktie betrug im 3. Quartal 2008 0,03 EUR und 0,09 EUR für die ersten neun Monate 2008 nach 0,05 EUR pro Aktie auf Vergleichsbasis für das Gesamtjahr 2007.

Q1/2008 Q2/2008 Q3/2008 9M 2008 9M 2007 +/- % Umsatz 14.641 16.735 17.003 47.863 28.560 + 68 % EBITDA 1.574 2.640 2.484 6.699 3.334 + 101 % EBITDA-Marge 11,2 % 15,8 % 14,6 % 14,0 % 11,7 % + 2,3 %-P. Ergebnis 868 1.307 1.352 3.527 2.862 + 23 % Mitarbeiter 470 488 514 514 455 + 13 % Netto Cash 6.831 6.934 9.636 9.636 1.808 + 433 %

Die liquiden Mittel nahmen im 3. Quartal um 2,5 Mio. EUR zu; durch die planmäßige Rückführung von Darlehen erhöhte sich die Netto Cash-Position noch stärker um 2,7 Mio. EUR. Insgesamt stieg die Cash-Position in den ersten neun Monaten 2008 um 1,1 Mio. EUR auf 12,7 Mio. EUR und die Netto Cash-Position um 1,8 Mio. EUR auf 9,6 Mio. EUR. Die gegenüber dem 31.12.2007 um weitere 2,2 Mio. EUR gestiegene Leistung in vertragsbedingt noch nicht vollständig abgerechnete Festpreisprojekte verhinderte eine noch deutlichere Steigerung der Cash-Positionen. Das positive Konzernergebnis führt zu einer Steigerung des Eigenkapitals auf 24,5 Mio. EUR und der Eigenkapitalquote auf 48 %.

Trotz der eingetrübten allgemeinen Wirtschaftslage verzeichnete adesso im 3. Quartal keine bedeutsamen Projektabbrüche oder Verschiebungen von fest geplanten Projekten. Der Auftragseingang sowie die längerfristig geschlossenen Aufträge sichern die Umsatzerwartungen für den Rest des Jahres 2008 ab, so dass wir an den zur Mitte des Jahres angehobenen Prognosen für das Gesamtjahr festhalten.

 

Der Vorstand

 

adesso AG

Stockholmer Allee 24

44269 Dortmund

Deutschland

Internet: www.adesso.de


Quelle: adesso AG