News: adesso AG (deutsch)

adesso AG vermeldet Auftragsabschluss über 10 Mio. Euro


adesso AG vermeldet Auftragsabschluss über 10 Mio. Euro

Signifikantes Vertragsvolumen unterstreicht Wachstumsziele für Folgejahre

 

Dortmund, 16.10.2008 - Die neuerliche Beauftragung der adesso AG durch die BITMARCK Software GmbH (ehemals: ISKV GmbH) ist Ausdruck der langfristig guten Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Informationssystems ''iskv_21c''. Die Beauftragung durch das Software- und Systemhaus der Betriebs- und Innungskrankenkassen beläuft sich 2009 bis 2010 auf ein Kontingent von rund 100.000 Personenstunden. Dies entspricht einem Auftragsvolumen in einer Größenordnung von 10 Mio. Euro. adesso erwirtschaftet derzeit im Gesundheitssektor über 20 % des Jahresumsatzes. Mit dem bereits jetzt fixierten signifikanten Vertragsvolumen für die nächsten Jahre erhält das Unternehmen maßgebliche Sicherheit für die Personal- und Umsatzplanung und unterstreicht seine Wachstumsziele.

Die Berater- und Entwicklerkapazitäten von adesso wird BITMARCK im Rahmen der Anpassung und Weiterentwicklung sowie beim Rollout der Software ''iskv_21c'' einsetzen, über die künftig die Verwaltungs- und Informationsprozesse von mehr als 200 gesetzlichen Krankenversicherern mit rund 20 Mio. Versicherten abgewickelt werden. Das komplett neu entwickelte IT-System, das sich zurzeit bei den ersten Krankenkassen im Piloteinsatz befindet, wird die bisherige Software künftig ablösen.

Kontakt: Ansprechpartner für Investor Relations: Christoph Junge junge@adesso.de
Ansprechpartner für Pressearbeit: Martin Möllmann moellmann@adesso.de
adesso AG Stockholmer Allee 24 D-44269 Dortmund Tel.: +49 231 930-9330 Fax: +49 231 930-8996 www.adesso.de

 

adesso AG

Stockholmer Allee 24

44269 Dortmund

Deutschland

Telefon: +49 (0) 231 930-9330 Fax: +49 (0) 231 930-8996

E-Mail: ir@adesso.de Internet: www.adesso.de ISIN: DE0005493704 WKN: 549370 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf

Quelle: adesso AG