News: Blue Cap AG

Blue Cap AG vollzieht Umfinanzierung bei H.SCHREINER


Weichen für Ausweitung des operativen Geschäfts gestellt

München, 18. Juni 2008

Die Blue Cap AG hat trotz schwieriger Situation an den Finanzmärkten innerhalb weniger Monate eine erfolgreiche und umfassende Umschuldung bei der H.SCHREINER Gruppe erzielt. Damit wurde ein Fundament für den Ausbau des operativen Geschäfts gesetzt. Das Eigenkapital der Beteiligung wurde deutlich gestärkt. Die bisherigen Geldgeber haben auf einen Großteil ihrer Forderungen verzichtet, sämtliche Arbeitsplätze wurden gesichert. Blue Cap war im September 2007 beim finanziell angeschlagenen Hersteller für Sonderanlagen und Testgeräte im Bereich der Dichtheitsprüfung eingestiegen. Das operativ gesunde Unternehmen war zuvor aufgrund einer verfehlten Unternehmensfinanzierung in seiner Existenz gefährdet.

"Nachdem die Neufinanzierung der H.SCHREINER Gruppe vollzogen ist, kann sich das Unternehmen wieder auf sein operatives Geschäft konzentrieren. Wir haben gut gefüllte Auftragsbücher, die eine Auslastung der Produktion bis zum 4. Quartal 2008 sicherstellen", kommentiert Blue Cap-Vorstand Dr. Hannspeter Schubert die erfolgreiche Entwicklung. H.SCHREINER wird im laufenden Geschäftsjahr wieder profitabel sein. Für 2008 wird mit einem Umsatz von knapp 9,0 Mio. Euro gerechnet. "Insbesondere die neue Generation von Testgeräten wird das Umsatzwachstum unterstützen. H. Schreiner soll damit zu einem weiteren renditestarken Nischenplayer in unserem Portfolio entwickelt werden."

Die Blue Cap AG hält aktuell vier Beteiligungen an mittelständischen Nischenunternehmen, die in verschiedenen Branchen aktiv sind. Sämtliche Unternehmen sind auf Wachstumskurs und arbeiten profitabel.

 

Über Blue Cap:

Die Blue Cap AG München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständische Nischenunternehmen, die über margenstarke Produkte verfügen und inhabergeführt sind. Blue Cap optimiert die internen Prozesse der meist technologiegetriebenen Unternehmen und realisiert ungenützte Potenziale. Dabei setzt Blue Cap auf Unternehmenskontinuität und wird der ethischen Verantwortung der ehemaligen gründergeführten Beteiligungsunternehmen gerecht. Blue Cap steigert die stabilien Cash-Flows der Unternehmen und damit deren Wert. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

Kontakt: Blue Cap AG Johannes Sterzinger Investment Manager Telefon +49 89 2 73 72 63-15 sterzinger@blue-cap.de www.blue-cap.de

Schwarz Financial Communication Frank Schwarz Telefon +49 611 174 45 398-11 schwarz@schwarzfinancial.com

 

Blue Cap AG

Ludwigstraße 11

München

WKN: A0JM2M; ISIN: DE000A0JM2M1; Notiert: Entry Standard in Frankfurter Wertpapierbörse;


Quelle: Blue Cap AG