News: Blue Cap AG

Biomasseheizkraftwerk der Maxxtec AG fährt erfolgreich auf Volllast


Joint Venture zwischen Blue Cap-Beteiligung und MVV Energie AG

München, 11. Juni 2008

Ein halbes Jahr nach der Inbetriebnahme hat das Biomasseheizkraftwerk der Bioenergie Pfalzgrafenweiler GmbH die Testphase erfolgreich abgeschlossen und fährt nun auf Volllast. Das Heizkraftwerk produziert aus Holzhackschnitzeln in umweltfreundlicher Kraft-Wärme-Kopplung bis zu 20.000 MWh Wärme und 4.000 MWh Strom pro Jahr. Die Energiemenge entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch an Strom und Wärme für 1.200 bzw. 1.700 Einfamilienhäuser.

Während der in Pfalzgrafenweiler produzierte Strom ins Netz eingespeist und als erneuerbare Energie nach EEG vergütet wird, verkauft die Gesellschaft die Wärme an gewerbliche Kunden und private Haushalte der Region. Die Bioenergie Pfalzgrafenweiler GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der MVV Energiedienstleistungen GmbH aus Mannheim (Anteil 51%), der Maxxtec AG aus Sinsheim (39%) sowie zwei weiterer Gesellschaftern. Das Heizkraftwerk hat ein Investitionsvolumen von ca. 4,8 Mio. Euro. Die Maxxtec beteiligt sich in Pfalzgrafenweiler erstmals am Betrieb einer von ihr erstellten Anlage.

Die Maxxtec AG entwickelt Verfahren zur Erzeugung elektrischer Energie aus nachwachsenden Rohstoffen und Restwärme sowie Anlagen für die thermische Verfahrenstechnik. Das Unternehmen verfügt über eine führende Marktposition im Bereich der dezentralen Erzeugung elektrischer Energie aus Biomasse und Abwärme. Das Unternehmen beschäftigt über 50 Mitarbeiter. Die Blue Cap AG (News/Aktienkurs) hält an der Maxxtec AG eine Beteiligung in Höhe von 17,7%.

 

Über Blue Cap:

Die Blue Cap AG München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständische Nischenunternehmen, die über margenstarke Produkte verfügen und inhabergeführt sind. Blue Cap optimiert die internen Prozesse der meist technologiegetriebenen Unternehmen und realisiert ungenützte Potenziale. Dabei setzt Blue Cap auf Unternehmenskontinuität und wird der ethischen Verantwortung der ehemaligen gründergeführten Beteiligungsunternehmen gerecht. Blue Cap steigert die stabilien Cash-Flows der Unternehmen und damit deren Wert. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

Kontakt: Blue Cap AG Johannes Sterzinger Investment Manager Telefon +49 89 2 73 72 63-15 sterzinger@blue-cap.de www.blue-cap.de

Schwarz Financial Communication Frank Schwarz Telefon +49 611 174 45 398-11 schwarz@schwarzfinancial.com

 

Blue Cap AG

Ludwigstraße 11

München

WKN: A0JM2M; ISIN: DE000A0JM2M1; Notiert: Entry Standard in Frankfurter Wertpapierbörse;


Quelle: Blue Cap AG