FREQUENTIS AG

Ad-Hoc vom 08. Mai 2019

 

Frequentis AG: Platzierungspreis auf EUR 18,00 pro FREQUENTIS-Aktie festgelegt und 3.000.000 Aktien platziert

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Wien (pta047/08.05.2019/22:00) - Nach Ablauf der Bookbuilding-Phase wurde der Platzierungspreis für die Aktien der Frequentis AG heute auf EUR 18,00 je Aktie festgelegt. Insgesamt werden 3.000.000 Inhaberaktien bei Investoren platziert, bestehend aus 1.200.000 neuen Aktien aus einer Kapitalerhöhung, 1.500.000 Aktien aus dem Bestand des Mehrheitseigentümers Johannes Bardach sowie 300.000 Aktien im Rahmen der Mehrzuteilung, die ebenfalls aus dem Bestand von Herrn Bardach stammen.

Auf Basis des finalen Platzierungspreises beläuft sich das gesamte Platzierungsvolumen somit auf EUR 54,0 Mio. Frequentis fließen aus der Kapitalerhöhung Bruttoerlöse in Höhe von EUR 21,6 Mio. zu. Bei voller Ausübung der Mehrzuteilungsoption bleibt die Familie Bardach mit einem Anteil von rund 67 Prozent langfristiger Mehrheitsaktionär. Dabei ist zu berücksichtigen, dass 907.055 Aktien aus dem Bestand von Herrn Bardach bereits vorab zum Preis von EUR 18,00 pro Aktie bei ausgewählten Investoren platziert wurden. Die B&C Innovation Investments GmbH hat sowohl bei dieser Vorabplatzierung als auch im IPO Aktien gekauft und gezeichnet und wird nach Abschluss der gesamten Transaktion ca. 10 Prozent der Aktien an der Frequentis AG halten.

Privatanlegern wurden, auf Basis der von den Konsortialbanken erhaltenen Orders, rund 20 Prozent des Platzierungsvolumens (einschließlich der Mehrzuteilung) zugeteilt. Jede von einem Privatanleger abgegebene Order wurde mit rund 80 Prozent der Nachfrage bedient.

Die Aktien der Frequentis AG werden voraussichtlich ab dem 14. Mai 2019 im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) sowie der Börse Wien (prime market) unter dem Tickersymbol FQT und der internationalen Wertpapierkennnummer (ISIN) ATFREQUENT09 gehandelt. In Frankfurt wird eine Teilzulassung von 13,199,999 Aktien beantragt, da eine Namensaktie im Eigentum von Herrn Bardach einem Lock-Up von fünf Jahren ab dem Tag der Notierungsaufnahme der Inhaberaktien der Frequentis AG unterworfen ist und nicht zugelassen wird. Aus der nur teilweisen Zulassung sind keine Nachteile für die Erwerber der zuzulassenden Aktien zu erwarten.

Über die Frequentis AG

Das österreichische Unternehmen Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche "Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn). Frequentis verfügt über ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen, Tochtergesellschaften und lokalen Repräsentanten in über 50 Ländern. Produkte und Lösungen von Frequentis sind an mehr als 25.000 Arbeitsplätzen und in rund 140 Ländern zu finden. 1947 gegründet, ist Frequentis gemäß eigener Berechnung mit einem Marktanteil von 30% Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die Flugsicherung. Weltweit führend sind die Systeme der Frequentis-Gruppe außerdem im Bereich AIM (Aeronautical Information Management/ Luftfahrtinformationsmanagement) bei Message Handling Systemen (Nachrichtensysteme für die Luftfahrt), sowie bei GSM-R Systemen im Bahnbereich. Weitere Informationen finden Sie auf www.frequentis.com

Rückfragehinweis:
Brigitte Gschiegl, Director Corporate Communications, Frequentis AG
E-Mail: brigitte.gschiegl@frequentis.com, Telefon: +43 1 81150-1301

Rechtliche Hinweise

Diese Veröffentlichung dient Werbezwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Angebot erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines durch die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) am 26. April 2019 gebilligten und von der Gesellschaft auf www.frequentis.com/IR veröffentlichten Wertpapierprospekts. Der Wertpapierprospekt enthält die nach den gesetzlichen Bestimmungen erforderlichen Informationen für Anleger und seit dem 26. April 2019 im Internet auf der Website der Emittentin und zu den üblichen Geschäftszeiten bei der Emittentin kostenfrei erhältlich.
Diese Veröffentlichung ist weder mittelbar noch unmittelbar zur Weitergabe oder Verbreitung in die Vereinigten Staaten von Amerika oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen eines Bundesstaates oder des Districts of Columbia) bestimmt und darf nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Veröffentlichung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung nach den Vorschriften des Securities Act in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur auf Grund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot von Aktien vollständig oder teilweise in den Vereinigten Staaten von Amerika zu registrieren oder ein öffentliches Angebot in den Vereinigten Staaten von Amerika durchzuführen.

Diese Veröffentlichung richtet sich außerhalb Deutschlands und Österreichs nur an diejenigen Personen in Mitgliedsländern des EWR und ist ausschließlich für diejenigen Personen in Mitgliedsländern des EWR bestimmt, die "qualifizierte Anleger" im Sinne des Artikels 2(1)(e) der Prospektrichtlinie (Richtlinie 2003/71/EG in ihrer geltenden Fassung) ("qualifizierte Anleger") sind. Außerdem wird diese Veröffentlichung im Vereinigten Königreich nur an diejenigen qualifizierten Anleger verbreitet und ist nur an diejenigen qualifizierten Anleger gerichtet, die (i) die über berufliche Erfahrungen in Anlagegeschäften i.S.v. Artikel 19 (Abs. 5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005, (die "Verordnung") verfügen, (ii) die vermögende Gesellschaften i.S.v. Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung sind, oder (iii) die anderen Personen entsprechen, an die das Dokument rechtmäßig übermittelt werden darf (alle diese Personen werden zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet). Jede Anlage oder Anlageaktivität im Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung ist nur zugänglich für und wird nur getätigt mit (i) Relevanten Personen im Vereinigten Königreich, und (ii) qualifizierten Anlegern in anderen EWR-Mitgliedsländern als dem Vereinigten Königreich. Alle anderen Personen, die diese Veröffentlichung in anderen Mitgliedsländern des EWR als Deutschland oder Österreich erhalten, sollten sich nicht auf diese Veröffentlichung beziehen oder auf dessen Grundlage handeln.

Diese Veröffentlichung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in Kanada, Japan oder Australien.

Ansprechpartner

Thomas Stewens

Telefon: +49 (0)69 - 71 91 838-10

E-Mail

Axel Rose

Telefon: +49 (0)69 - 71 91 838-20

email

Momentum

Unsere regelmäßige Publikation zu relevanten Kapitalmarktthemen, Neuemissionen und Unternehmen

Jetzt kostenlos anmelden