Ad-Hoc: EASY SOFTWARE AG (deutsch)

EASY SOFTWARE AG meldet endgültige Zahlen

Konzernjahresüberschuss liegt bei EUR 1,3 Mio.

 

Mülheim an der Ruhr, 31. März 2008

Die im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistete EASY SOFTWARE AG, Mülheim an der Ruhr, veröffentlicht die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2007. Der Konzernumsatz steigt von EUR 20,9 Mio. (2006) auf EUR 23,2 Mio. (2007). Der Konzernjahresüberschuss liegt bei EUR 1,3 Mio. (Vorjahr EUR 4,1 Mio.) und damit rund 69 % unter dem Vorjahreswert. Das Ergebnis pro Aktie beträgt EUR 0,24 (Vorjahr EUR 0,79).

Nachdem die EASY SOFTWARE AG im Geschäftsjahr 2007 erheblich in den Aufbau der internationalen Vertriebsgesellschaften investiert hatte, erwartet das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr 2008 aufgrund der bereits heute messbaren Erfolge der Internationalisierungsstrategie eine Rückkehr zu einer nachhaltigen Vorsteuerumsatzrendite von über 13 %. Wachstumsimpulse werden für das Geschäftsjahr 2008 insbesondere durch den gezielten Ausbau des inzwischen über 100 Systemhäuser umfassenden Netzwerkes zertifizierter Partner, durch den zunehmenden Ergebnisbeitrag der internationalen Vertriebsgesellschaften sowie durch die Umsetzung der vereinbarten Vertriebskooperationen mit führenden IT-Partnern.

Eine detaillierte Aufstellung der endgültigen Zahlen ist unter www.easy.de in der Rubrik Investor Relations/Konzerndaten einsehbar. Der vollständige Geschäftsbericht steht voraussichtlich ab dem 22. April 2008 ebenfalls unter www.easy.de in der Rubrik Investor Relations/Finanzberichte zur Verfügung.

Der Vorstand 31.03.2008

 

EASY SOFTWARE AG

Am Hauptbahnhof 4

45468 Mülheim an der Ruhr

Deutschland

Telefon: +49(0) 208 450 16-0 Fax: +49(0) 208 450 16-90

E-Mail: investor@easy.de Internet: www.easy.de

ISIN: DE0005634000 WKN: 563400 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf


Quelle: EASY SOFTWARE AG