NorCom Information Technology AG

News vom 07. November 2016

Zwischenmitteilung veröffentlicht

  • NorCom IT AG konnte im dritten Quartal die ersten beiden schwächeren Quartale des laufenden Jahres kompensieren.
  • Konzernumsatz liegt dank starker Auftragslage und wachsendem Projektgeschäft im Plan.
  • Weiter anhaltendes Wachstum wird für 2017 dank steigender Nachfrage nach NorCom-Produkten erwartet.

Die an der Deutschen Börse gelistete NorCom Information Technology AG (ISIN DE000A12UP37, General Standard) konnte im dritten Quartal 2016 die beiden ersten schwächeren Quartale kompensieren: der Umsatz im dritten Quartal dieses Jahres hat sich gegenüber dem zweiten Quartal von 3,5 Mio EUR auf 5,0 Mio EUR gesteigert (2015: 4,3 Mio EUR, +16%). Das Ergebnis EBITDA betrug im zweiten Quartal 0,16 Mio EUR und erreichte im dritten Quartal eine Steigerung auf 0,62 Mio EUR (2015: 0,32 Mio EUR, +193%).

In den vergangenen drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres erzielte die NorCom IT AG eine Gesamtleistung von 12,8 Mio Euro (2015: 12,0 Mio Euro, +7%). Das EBITDA erreichte eine Steigerung von 0,3 Mio EUR und liegt im Berichtszeitraum bei 1,1 Mio EUR (2015: 0,8 Mio EUR, +37%). Dank der aktuellen Auftragslage und der steigenden Nachfrage nach den NorCom-Produkten EAGLE und DaSense sieht sich NorCom IT AG im Plan auf Gesamtjahresbasis.

Getragen wurde das Wachstum vor allem durch das starke dritte Quartal in der Automobilbranche und durch das sich weiterhin sehr positiv entwickelnde Geschäftsfeld Big Data. Die Nachfrage nach NorCom-Assets stimmen sowohl für das Jahr 2017 als auch für die nachfolgenden Jahre optimistisch. Einen der beiden angestrebten Lizenzabschlüsse im Big Data-Geschäftsfeld konnte die NorCom IT AG am 27.10. vermelden. Ziel der Planung war es, auch eine DaSense-Lizenz bis Ende 2016 abzuschließen; der Vorstand zeigt sich diesbezüglich zuversichtlich. Ihre Vorreiterrolle konnte die NorCom IT AG außerdem durch Vorträge auf hochrangigen Konferenzen der Big Data- und Automobilbranche unter Beweis stellen und damit ihre Big Data-Expertise und die Qualität ihrer Produkte zusätzlich untermauern. Die Präsenz auf federführenden Konferenzen ist Teil der NorCom-Sales- und Marketing-Strategie und trägt maßgeblich zur Steigerung des Bekanntheitsgrades bei.



Über das Unternehmen

Die NorCom Information Technology AG ist auf die Anwendung moderner Big Data-Technologien und auf Leistungen im Bereich Big Infrastructure spezialisiert. Das Leistungsspektrum im Geschäftsfeld Big Infrastructure
reicht von der Managementberatung über die Analyse von Geschäftsprozessen bis hin zu Netzwerkintegration und -sicherheit. NorCom fokussiert auf die Anpassung von Geschäftsprozessen und IT-Anwendungssystemen an aktuelle Marktanforderungen und Unternehmensziele und entwickelt bedarfsgerechte Lösungen. Diese basieren u.a. auf den Big Data-Produkten NDOS, EAGLE und DaSense. Alle Produkte sind für den Einsatz in einem Enterprise Umfeld konzipiert, verfügen also über hohe Integrationsfähigkeit, umfangreiche Security und Betriebsstabilität sowie die Möglichkeit einer globalen Skalierung. Das Geschäftsmodell fasst NorCom unter dem Begriff Asset Based Consulting zusammen.

NorCom Information Technology AG (DE000A12UP37) mit Hauptsitz in München wurde 1989 gegründet und ist im General Standard der Deutsche Börse AG gelistet. Weitere Niederlassungen sind in Nürnberg und San Jose, CA, USA.



Unternehmen

NorCom Information Technology AG
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 93948-0
Fax: +49 (0)89 93948-111
E-Mail: aktie@norcom.de
Internet: www.norcom.de

ISIN: DE000A12UP37
WKN: A12UP3

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Quelle: NorCom Information Technology AG

Ansprechpartner

Thomas Stewens

Telefon: +49 (0)69 - 71 91 838-10

E-Mail

Dominik Glier

Telefon: +49 (0)69 - 71 91 838-20

E-Mail

Momentum

Unsere regelmäßige Publikation zu relevanten Kapitalmarktthemen, Neuemissionen und Unternehmen

Jetzt kostenlos anmelden