News: adesso AG (deutsch)

adesso AG entwickelt 2008 Software in Millionenhöhe für Großkunden ISKV GmbH / Auftragseingang über 7,3 Mio. Euro

 

Dortmund, 29.1.2008 - Die adesso AG hat von der ISKV GmbH Entwicklungs- und Beratungsaufträge in Höhe von insgesamt 7,3 Mio. Euro für 2008 erhalten. Bei einer Beteiligung von zeitweilig bis zu 50 Fachkräften der adesso AG wurden neben reinen Entwicklungstätigkeiten auch Leistungen im Bereich Projektmanagement sowie Architektur- und Prozessberatung vereinbart.

Ein Schwerpunkt ist die Unterstützung von Kunden der ISKV beim Rollout des übergreifenden Informationssystems 'iskv_21c', über das künftig die Verwaltungs- und Informationsprozesse von mehr als 200 gesetzlichen Krankenversicherern abgewickelt werden. Mit einer Verbreitung bei 90% aller gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland sowie einem Verwaltungsumfang von rund 20 Mio. Versicherten ist adesso damit an einem der größten deutschen Softwareentwicklungsprojekte wesentlich beteiligt.

Als strategischer Entwicklungspartner begleitet adesso seit 2002 die Erstellung des Systems und verfügt damit über das Fachwissen, um die Krankenversicherer organisatorisch auf Rollout und Arbeitsalltag mit dem System vorzubereiten. Hierzu gehören insbesondere die Analyse der bestehenden Anwendungslandschaft unter Beachtung fachlicher Zusatzprogramme der Kassen sowie die Erweiterung und Anpassung der Systeme im Hinblick auf notwendige Schnittstellen für 'iskv_21c'.

Die ISKV GmbH ist das Software- und Systemhaus der Betriebs- und Innungskrankenkassen sowie einiger Ersatzkassen.

 

Ansprechpartner für Investor Relations: Christoph Junge junge@adesso.de

Ansprechpartner für Pressearbeit: Martin Möllmann moellmann@adesso.de

adesso AG Stockholmer Allee 24 D-44269 Dortmund Tel.: +49 231 930-9330 Fax: +49 231 930-9350 www.adesso.de

 

adesso AG

Stockholmer Allee 24

44269 Dortmund

Deutschland

Telefon: +49 (0) 231 930 9330 Fax: +49 (0) 231 930 9350

E-mail: info@adesso.de

Internet: www.adesso.de

ISIN: DE0005493704 WKN: 549370

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf


Quelle: adesso AG