News: Tintbright AG

Tintbright AG investiert in den Ausbau der Verarbeitungskapazitäten

  • Fertigstellung eines neuen Produktionsgebäudes mit 2.240 m2 Nutzfläche
  • Kauf von neuen Maschinen zur Färbung von Stoffen
  • Steigerung der jährlichen Kapazität beim Färben von Stoffen um 37%
  • Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von rund RMB 11 Mio. (EUR 1,3 Mio.)
  • Start der Produktion schon Mitte Mai 2014

Hamburg, 07. März 2014 - Die Tintbright AG, die deutsche Holdinggesellschaft eines chinesischen Textilherstellers, investiert in den weiteren Ausbau der Produktionskapazitäten im margenstärkeren Bereich der Verarbeitung und Veredelung von Stoffen. Damit kann die auf individuelle One-Stop-Lösungen spezialisierte Gesellschaft die Wünsche ihrer Kunden in Zukunft noch besser bedienen und schafft Raum für weiteres Wachstum.

Auf dem Fabrikgelände der Tochtergesellschaft Sanrong Printing Weaving Co., Ltd. wurde ein neues Produktionsgebäude errichtet, das insgesamt rund 2.240 m2 Nutzfläche bietet. Auf dieser Fläche wird mit 34 neuen Maschinen die Kapazität zur Färbung von Stoffen um 37% auf über 218.9 Mio. Meter pro Jahr erhöht. Aufgrund eines effizienteren Produktionsprozesses liegen die Kosten der neuen Produktionslinie leicht unter den bisherigen Kosten für das Färben der Stoffe. Entsprechend geht die Gesellschaft von einer geringfügigen Verbesserung der Margen aus. Da das Produktionsgebäude bereits errichtet wurde und die neuen Maschinen nur eine kurze Einrichtungsphase benötigen, kann die neue Produktion bereits Mitte Mai in Betrieb genommen werden. Das Investitionsvolumen beläuft sich insgesamt auf rund RMB 11 Mio. (rund EUR 1,3 Mio.), davon fließen RMB 2,7 Mio. in den Bau der neuen Produktionshalle, RMB 6,8 Mio. in die Anschaffung der neuen Färbemaschinen und RMB 0,6 Mio. in den Kauf eines industriellen Wäschetrockners. Im nächsten Schritt plant Tintbright ebenfalls noch im Laufe dieses Jahres die Erweiterung der Produktionskapazitäten für das Bedrucken von Stoffen.

"Mit den Investitionen in den Ausbau unserer Fertigungskapazitäten haben wir wichtige Schritte für das zukünftige Wachstum von Tintbright umgesetzt", kommentiert Tianzhun Zhao, Vorstandsvorsitzender und Firmengründer der Tinbright AG, die Kapazitätserweiterung. "Insbesondere beim Färben von Stoffen ist es wichtig, dass wir unseren Kunden die Lieferung von großen Mengen in einer besonders hohen Qualität garantieren können. Wir sind zuversichtlich die neuen Produktionskapazitäten innerhalb kurzer Zeit mit Aufträgen bestehender und neuer Kunden auslasten zu können." Dabei trägt insbesondere der mit dem Börsengang im Januar verbundene Reputationsgewinn als einer von nur wenigen börsennotierten Zulieferern in der chinesischen Textilindustrie dazu bei, dass Tintbright sich im Wettbewerb gegenüber anderen Zulieferern absetzen kann.

 

Über die Tintbright AG

Die Tintbright AG ist die deutsche Holdinggesellschaft eines etablierten chinesischen Textilherstellers, der mit über 1.100 Beschäftigten in der Produktion und Verarbeitung von Stoffen tätig ist. Dies beinhaltet insbesondere die Herstellung von gewebten Stoffen sowie das Färben, Bedrucken und die Veredelung verschiedener Arten von fertigen Stoffen. Tintbright hat den Trend zu One-Stop-Lösungen in der Textilindustrie frühzeitig erkannt und bietet seinen Kunden als einer von nur wenigen chinesischen Herstellern vertikal integrierte Lösungen. Dabei stehen zunehmend innovative, funktionale Produkteigenschaften wie UV-Schutz oder antibakterielle und antistatische Merkmale im Fokus der Gesellschaft. Seine Produkte vertreibt Tintbright an Konsumgüterhersteller, die überwiegend in der Provinz Fujian ansässig sind sowie an lokale Handelsunternehmen, die den gesamten chinesischen Markt und den Exportmarkt bedienen. Mehr als 550 Abnehmer bilden eine breite Kundenbasis, darunter bekannte chinesische Markennamen wie K-boxing, Anta oder SeptWolves. Seit 2010 ist die Gesellschaft mit durchschnittlich 13 Prozent pro Jahr gewachsen (CAGR) und hat im Geschäftsjahr 2012 einen Gesamtumsatz in Höhe von EUR 122,7 Mio. und ein Nachsteuerergebnis in Höhe von EUR 19,1 Mio. erwirtschaftet.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.tintbright.de

 

Für Rückfragen:

Tintbright AG

Chung Ang

Vorstand und CFO

E-Mail: ir@tintbright.de

 

Disclaimer:

Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der Tintbright AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.

Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die \'Verordnung\'), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als \'qualifizierte Personen\' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

 

Unternehmen:               

Tintbright AG

c/o HRG Hansische Revisions-Gesellschaft mbH, Ferdinandstraße 25

20095 Hamburg

Deutschland

Telefon: +86 595 8539 2011

Fax: +86 595 8538 7408

E-Mail: ir@tintbright.de

Internet: www.tintbright.de

ISIN: DE000A1PG7W8

WKN: A1PG7W

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin

 

Quelle: Tintbright AG

Ansprechpartner

Thomas Stewens

Telefon: +49 (0)69 - 71 91 838-10

E-Mail

Dominik Glier

Telefon: +49 (0)69 - 71 91 838-20

E-Mail