Ad-hoc: VanCamel AG

Börsengang, Erstnotiz und Dividendenpolitik

VanCamel AG gibt Börsengang und Erstnotiz bekannt

Die VanCamel AG plant für Freitag den 11. Oktober 2013 die Erstnotiz im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Aufgrund der wesentlichen strategischen Bedeutung für das Unternehmen sowie des bestehenden Free-floats in Höhe von knapp 20% wird der Börsengang im derzeitigen Umfeld als \'Safe IPO\' ohne öffentliches Angebot durchgeführt. Das hochprofitable und eigenkapitalstarke, in China etablierte Mode-Label vertreibt wertige Herrenmode über 2.200 autorisierte Mono-Label Shops in 26 Provinzen der Volksrepublik.

Konkretisierung der Dividendenpolitik

Im Rahmen des Börsengangs verpflichtete sich die Gesellschaft, der Hauptversammlung 2014 schon für das Geschäftsjahr 2013 eine Dividende in Höhe von mind. 15% des Konzernjahresüberschusses 2013 vorzuschlagen. Diese Dividende ist als Basis für die langfristige Dividendenpolitik des Unternehmens zu verstehen.

 

Über die VanCamel AG

Die VanCamel AG ist die deutsche Holdinggesellschaft eines etablierten und schnell wachsenden chinesischen Modelabels, das mit knapp 200 Beschäftigten Bekleidung, Schuhe und Accessoires designt und vertreibt. VanCamel-Produkte bedienen dabei die modischen und qualitativen Ansprüche der jungen, kaufkraftstarken urbanen Mittelschicht Chinas und richten sich vornehmlich an Männer zwischen 25 und 40 Jahren aus Tier 2- und Tier 3-Städten, die sich modisch an der gehobenen Mittelschicht orientieren wollen. Das mehrfach preisgekrönte Design der Kleidung erfolgt in-house, während das Design der Schuhe basierend auf eigenen Konzepten ausgelagert ist. Die Produktion erfolgt vollständig durch lokale Auftragsfertiger. Die Marke VanCamel ist national etabliert und deckt in ihrer Reichweite die gesamte Volksrepublik China ab. Über 40 regionale Vertriebshändler vertreiben die Produkte der Gesellschaft an mehr als 2.200 autorisierte Einzelhandelsgeschäfte in 26 Provinzen. Seit 2010 ist die Gesellschaft mit durchschnittlich 21 Prozent pro Jahr gewachsen (CAGR). Für das Geschäftsjahr 2013 erwartet VanCamel einen Umsatz in Höhe von rund EUR 173 Mio. und einen Jahresüberschuss von ca. EUR 34 Mio.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.vancamel.de

Für Rückfragen:

VanCamel AG Lester Eng Ann Soh Vorstand und CFO E-Mail: ir@vancamel.de Tel.: +86 155 5911 7996

 

Unternehmen:

VanCamel AG Ferdinandstraße 25 20095 Hamburg Deutschland Telefon: 040 689999-0 Fax: 040 689999-10 E-Mail: ir@vancamel.de Internet: www.vancamel.de ISIN: DE000A1RFMM9 WKN: A1RFMM Börsen: Notierung vorgesehen im regulierten Markt in Frankfurt (Prime Standard)

Quelle: VanCamel AG