News: Ultrasonic AG

ULTRASONIC startet Onlineabsatz und weitet Vertriebsnetz aus

- Onlinevertrieb startet Anfang August
- Zusätzliche Umsätze in Höhe von EUR 2,5-3,5 Mio. bis Ende 2013 erwartet
- Zwei neue Distributoren gewonnen
- ULTRASONIC künftig auch in der Hauptstadt Peking präsent
- Strategischer Wachstumskurs wird fortgesetzt

Köln, 25. Juli 2013 - Die Ultrasonic AG (Prime Standard, ISIN DE000A1KREX3, US5), die deutsche Holdinggesellschaft eines etablierten chinesischen Produzenten und Anbieters hochwertiger Markenschuhe, setzt ihren Wachstumskurs fort. Das Unternehmen hat zwei neue Distributoren zur Erschließung der Hauptstadt Peking und der umliegenden Provinz Hebei gewonnen und der Ende 2012 beschlossene Aufbau eines Onlinevertriebs für den Verkauf von Urban Footwear Produkten unter der Marke ULTRASONIC steht unmittelbar in den Startlöchern.

Ab Anfang August können ULTRASONIC-Kunden die Produkte des Unternehmens über die wichtigsten chinesischen Onlineportale wie tabao.com, tmall.com oder jd.com auch im Internet erwerben (Übersicht auf www.suoli.cc unter „Online Shopping Mall"). Den Auftakt machen dabei Freizeitschuhe aus der hochwertigen ULTRASONIC Urban Footwear Kollektion. Die Gesellschaft möchte mit diesem Schritt insbesondere ihre modebewusste, jüngere Zielgruppe noch besser erreichen und die Bekanntheit ihrer Premiummarke ULTRASONIC weiter ausbauen. Abgewickelt wird der Onlineabsatz über einen speziellen Vertriebspartner im bewährten Distributorkonzept. Derzeit werden die finalen Systemchecks im Testbetrieb durchgeführt. „Das Lager unseres Distributors ist gut gefüllt und wir gehen davon aus, dass der reguläre Onlinevertrieb Anfang August anlaufen wird", ist Qingyong Wu, Vorstandsvorsitzender und CEO von ULTRASONIC optimistisch. Bis Ende des Jahres rechnet die Gesellschaft mit zusätzlichen Umsätzen aus dem Onlinevertrieb in Höhe von rund 2,5 bis 3,5 Millionen Euro, die bislang noch nicht in der Prognose für das Geschäftsjahr 2013 berücksichtigt wurden.

Auch der Vertrieb über die ULTRASONIC-Markenshops entwickelt sich weiter positiv: Die Anzahl der Geschäfte ist auf 112 gestiegen und dürfte im restlichen Verlauf des Jahres noch zunehmen. Denn ULTRASONIC konnte im zweiten Quartal 2013 zwei neue Distributoren zur Erschließung der Hauptstadt Peking und der umliegenden Provinz Hebei gewinnen. Durch die mit den beiden Vertragspartnern erzielten Vereinbarungen, baut das Unternehmen sein Vertriebsnetz deutlich aus und treibt die Expansion der ULTRASONIC Markenshops weiter voran. Vier bis sechs neue Shops sollen bis Ende des Jahres entstehen.

Damit verstärkt das Unternehmen seine Aktivitäten im wachstumsstarken Nordosten von China und erhält weiteren Zugang zu insgesamt rund 90 Millionen Einwohnern. Der Abschluss ist auch deshalb ein großer Erfolg, weil die Gewinnung guter Distributoren in der Regel ein langwieriger und überzeugungsintensiver Prozess ist. Dieser ist bei dem von ULTRASONIC im Bereich Urban Footwear verfolgten Distributorkonzept jedoch elementar für die weitere Wachstumsentwicklung des Unternehmens. „Nachdem wir den Ausbau der Produktionskapazitäten bereits im Oktober 2012 mit dem Erwerb eines neuen Fabrikkomplexes erfolgreich vorangetrieben haben, stellt die Erweiterung des Vertriebsnetzes den nächsten Schritt dar, um auch künftig steigende Verkaufserlöse zu erzielen und die eigene Markenbekanntheit zu erhöhen", stellt CEO Wu die strategische Bedeutung der Übereinkunft heraus.

 

Über die Ultrasonic AG

Die Kölner Ultrasonic AG ist die deutsche Holdinggesellschaft der chinesischen ULTRASONIC-Gruppe, eines etablierten chinesischen Produzenten und Anbieters hochwertiger Markenschuhe. Der Konzern ist mit über 1.400 Mitarbeitern in drei Marktsegmenten tätig, die derzeit ungefähr zu je einem Drittel zum Umsatz beitragen. ULTRASONIC produziert Sandalen und Slipper im gehobenen Preissegment für den lokalen und internationalen Markt und ist ferner als langjähriger Lieferant von Schuhsohlen für führende Hersteller der etablierten chinesischen Sportschuhindustrie wie Anta, Xtep und Unisuper tätig. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit großem Erfolg eine eigene „Urban-Footwear" Kollektion für hochwertige Freizeitschuhe entwickelt, die unter der Marke ULTRASONIC auf die modischen und qualitativen Ansprüche der jungen, kaufkraftstarken urbanen Mittelschicht Chinas zielt. Die ULTRASONIC-Markenkollektion wird zurzeit in über 110 ULTRASONIC Mono-Label Shops angeboten. Seit 2009 ist die ULTRASONIC-Gruppe mit durchschnittlich 31 Prozent pro Jahr gewachsen (CAGR) und hat im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz in Höhe von rund EUR 149 Mio. und ein Jahresüberschuss von EUR 30,8 Mio. erwirtschaftet.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.ultrasonic-ag.de

 

Für Rückfragen:

Ultrasonic AG
Chi Kwong Clifford Chan
Vorstand und CFO
E-Mail: ir@ultrasonic-ag.de
Tel.: +86 1525 947 9902 (China), +852 966 227 40 (Hong Kong)

 

Disclaimer:

Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der Ultrasonic AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.

Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten König-reiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

 

Quelle: Ultrasonic AG