News: Ultrasonic AG

ULTRASONIC schließt den Erwerb des neuen Fabrikkomplexes ab

- Abschluss der Akquisition von neuem Fabrikkomplex für umgerechnet rund EUR 10,6 Mio.

- Wichtiger Schritt zur Umsetzung der Wachstumsstrategie des ULTRASONIC-Konzerns

Köln, 31. Oktober 2012 - Die Ultrasonic AG (Prime Standard, ISIN DE000A1KREX3, US5), die deutsche Holdinggesellschaft eines etablierten chinesischen Produzenten und Anbieters hochwertiger Markenschuhe, hat vor kurzem die zuvor bereits gemeldete Akquisition eines neuen Fabrikkomplexes über den Erwerb der Fujian Junhui Sports Co., Ltd. („Junhui") für RMB 86 Mio. (rund EUR 10,6 Mio.) in bar abgeschlossen. Junhui verfügt zwar selbst über kein operatives Geschäft, jedoch erwirbt ULTRASONIC mit der Akquisition rund 80.000 qm an Landnutzungsrechten sowie vier neu errichtete Produktionsgebäude und vier sich bereits im Bau befindliche Mitarbeiterwohnungen. Die neuen Gebäude könnten bereits im ersten Quartal 2013 für die Produktion genutzt werden. Darüber hinaus plant ULTRASONIC eine zweistufige Erweiterung des Komplexes, die einerseits den Bau von sieben weiteren Produktionsgebäuden und fünf weiteren Mitarbeiterwohnungen auf dem Areal vorsieht und andererseits die Vergrößerung des Areals um zusätzlich ca. 53.000 qm Bauland umfasst. Der Fabrikkomplex befindet sich im Xingtai Industry Park / Changtai County in der Nähe von Xiamen/Fujian.

Die Transaktion ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Umsetzung der Wachstumsstrategie des ULTRASONIC-Konzerns und zielt auf die deutliche Steigerung der Produktionskapazitäten in den Bereichen Schuhsohlen und Sandalen und Slipper ab, welche sich bis zum Abschluss aller Baumaßnahmen im Jahr 2017 um rund 35-45% erhöhen werden. Außerdem plant ULTRASONIC in den neuen Fabrikgebäuden die eigene Produktion für Produkte aus dem Bereich Urban Footwear durchzuführen. Der Start der Eigenfertigung der Urban Footwear Kollektion ist bereits für das erste Quartal 2013 vorgesehen. Das Gesamtinvestitionsvolumen bis zum Jahre 2017 für den Erwerb und die Erweiterung der Produktionskapazitäten beträgt dabei umgerechnet rund EUR 50,5 Mio.

 

Über die Ultrasonic AG

Die Kölner Ultrasonic AG ist die deutsche Holdinggesellschaft der chinesischen Ultrasonic-Gruppe, eines etablierten chinesischen Produzenten und Anbieters hochwertiger Markenschuhe. Die Unternehmensgruppe ist mit rund 1.400 Mitarbeitern in drei Marktsegmenten tätig, die derzeit ungefähr zu je einem Drittel zum Gruppenumsatz beitragen. Ultrasonic produziert Sandalen und Slipper im gehobenen Preissegment und ist ferner als langjähriger Lieferant von Schuhsohlen für führende Hersteller der boomenden chinesischen Sportschuhindustrie wie Anta, Xtep und Unisuper tätig. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit großem Erfolg eine eigene „Urban-Footwear" Kollektion entwickelt, die unter der Marke Ultrasonic auf die modischen Ansprüche der jungen, kaufkraftstarken urbanen Mittelklasse Chinas zielt. Die Ultrasonic Markenkollektion wird zurzeit in über 90 Ultrasonic Mono-Label Shops angeboten und erzielt im Handel Verkaufspreise von RMB 400 bis RMB 1.200, das sind rund EUR 50 bis EUR 140. In den vergangenen drei Jahren ist die Ultrasonic-Gruppe mit durchschnittlich 34,4 Prozent pro Jahr gewachsen (CAGR) und hat im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz in Höhe von EUR 119,4 Mio. bei einem Konzernjahresüberschuss von EUR 24,9 Mio. erwirtschaftet.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ultrasonic-ag.de

 

Disclaimer:

Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wert-papiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der Ultrasonic AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.

Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten König-reiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu verkaufen oder zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

 

Für Rückfragen:

Ultrasonic AG
Chi Kwong Clifford Chan
Vorstand und CFO
E-Mail: clifford.chan@suoli.cc
Tel.: +86 1525 947 9902 (China), +852 966 227 40 (Hong Kong)

 

Quelle: Ultrasonic AG