News: KINGHERO AG

KINGHERO AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2011

- Umsatz in Höhe 101,5 Mio. Euro bei einem Nettogewinn von 18,3 Mio. Euro

- Bruttomarge wächst auf 36,5 %

- EBIT steigt um 32,0 % auf 24,0 Mio. Euro

- Positiver Ausblick

München, 19. April 2011. Die KINGHERO AG, die deutsche Holding-Gesellschaft eines stark wachsenden chinesischen Bekleidungsherstellers, hat im Geschäftsjahr 2011 ihren profitablen Wachstumskurs fortgesetzt.

Der Konzernumsatz belief sich in 2011 auf 101,5 Mio. Euro und lag somit um 39,6 % höher als der Umsatz des Vorjahreszeitraums von 72,8 Mio. Euro. Trotz gestiegener Materialkosten im vergangenen Geschäftsjahr wuchs die Bruttomarge um 5,2 Prozentpunkte auf 36,5 %. Das operative Ergebnis (EBIT) erreichte mit einem Plus von 32,0 % einen Wert von 24,0 Mio. Euro. Dies entspricht einer EBIT-Marge von 23,7 %, die damit etwas geringer ausfiel als in 2010 (25,0 %). Grund hierfür sind insbesondere die höheren Marketing- und Vertriebskosten für die in 2011 eröffneten Flagship Stores, sowie höhere Verwaltungskosten, die unter anderem durch die im Mai 2011 durchgeführte Kapitalerhöhung anfielen. Der Nettogewinn lag mit 18,3 Mio. Euro knapp 27 % über dem Vorjahreswert. Dies führte zu einer Nettogewinnmarge in Höhe von 18,0 %.

KINGHERO verfügt weiterhin über eine sehr solide Bilanzstruktur. Am 31. Dezember 2011 betrug das Eigenkapital 96,8 Mio. Euro; bezogen auf die Bilanzsumme ergibt sich eine Eigenkapitalquote von 85,6 %. Der operative Cashflow lag bei 12,9 Mio. Euro (2010: 4,7 Mio. Euro). Insgesamt verfügte KINGHERO am Jahresende über liquide Mittel in Höhe von 52,0 Mio. Euro (2010: 32,0 Mio. Euro).

Flagship Stores stützen Wachstum

Das Unternehmen eröffnete bis Ende 2011 insgesamt 58 Flagship Stores und stärkte damit sein Vertriebsnetz. Obwohl viele der Flagship Stores erst im Laufe des Jahres entstanden, trugen diese bereits 6,3 % zu den Konzernumsätzen 2011 bei. Neben der wachsenden Markenbekanntheit sind sie ein Grund dafür, dass das Unternehmen seinen durchschnittlichen Verkaufspreis um 41,6 % auf 14,40 Euro steigern konnte.

Steigende Produktionskapazität

Darüber hinaus erwarb KINGHERO sechs Fabrikgebäude in Xiamen mit einer Gesamtfläche von 70.000m2. Dank der neuen Produktionsanlagen kann das Unternehmen künftig seine Fertigungskapazität um 20 % steigern. Weiterhin verbessert das Unternehmen mit dieser Investition seine Flexibilität innerhalb der Produktion, was zu signifikant geringeren Markteinführungszeiten (time-to-market) neuer Produkte führt.

Neue Kollektionen

Erfolge verzeichnete KINGHERO ebenfalls bei der Entwicklung neuer Kollektionen. Mit der neuen Premium Damenkollektion unter der Marke 'AUVADIS', die mit Beginn des Jahres 2012 exklusiv über die eigenen Flagship Stores vertrieben wird, richtet sich KINGHERO an die Zielgruppe der gutverdienenden und erfolgreichen chinesischen Frauen.

'Wir freuen uns sehr, dass unser Unternehmen auch im Geschäftsjahr 2011 überaus positive Ergebnisse erzielt hat. Durch den Ausbau unserer Flagship Stores und Kooperationen mit neuen Partnern haben wir unser Vertriebsnetzwerk wie geplant deutlich gestärkt. Wir sind überzeugt, dass wir auch 2012 unsere Ziele erreichen werden und KINGHERO weiter wachsen wird', sagte Zhang Yu, Vorstandsvorsitzender und Gründer von KINGHERO.

Positiver Ausblick

Auch 2012 wird KINGHERO seine Wachstumsstrategie weiterhin konsequent verfolgen. Sie umfasst den weiteren Aufbau der Marke, die Steigerung der Produktionskapazität und Integration neuer Technologien. Durch den Ausbau des Netzwerks an Flagship Stores, die Einführung der neuen hochwertigen Damenkollektion 'AUVADIS' und die erweiterten Produktionskapazitäten hat KINGHERO hierfür eine solide Basis geschaffen. Aufgrund dieser Maßnahmen erwartet der Konzern nicht nur eine Umsatzsteigerung, sondern auch eine Stärkung der Markenwahrnehmung in den eng kontrollierten Flagship Stores. Bis Ende 2012 rechnet das Unternehmen mit 100 Flagship Stores.

Für das aktuelle Geschäftsjahr erwartet KINGHERO einen Umsatz in Höhe von ca. 125 Millionen Euro sowie solide Margen auf Vorjahresniveau. Unter der Voraussetzung einer weiterhin positiven Geschäftsentwicklung ist die Zahlung einer Dividende in Höhe von 10 % bis 15 % des Konzernüberschusses 2012 geplant.

Der vollständige Geschäftsbericht 2011 der KINGHERO AG wird ab dem 27. April 2012 auf der Website www.kinghero.de zur Verfügung stehen.

 

Über die KINGHERO AG

Die KINGHERO AG ist die deutsche Holding-Gesellschaft der KINGHERO-Gruppe, die ihr operatives Geschäft hauptsächlich in der Volksrepublik China (VR China) betreibt. Die Gruppe ist ein stark wachsender Hersteller und Designer mit einem der führenden chinesischen Markennamen der Fashion-Branche. Die Zielgruppe ist vor allem die schnell wachsende chinesische Mittelschicht. Der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens ist der hohe Modeanspruch in Kombination mit dem europäischen 'touch and feel' und überdurchschnittlicher Qualität. Die Schnelligkeit mit der neue Kollektionen entworfen werden, garantiert die unmittelbare Anpassung an die sich ständig verändernden Ansprüche der wachsenden chinesischen Mittelschicht. Der in diesem Bereich mehr als 25 Jahre tätige Konzern und seine mehr als 1.000 Mitarbeiter produzieren Kleidung für alle Jahreszeiten unter der Marke KINGHERO. Die Produktpalette umfasst unter anderem Anzüge, Jacken, Hemden, Hosen und Pullover für Männer und Frauen und ist unterteilt in eine Linie für Business Casual und eine Linie für General Casual.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden
Tel: +49 (0)40 60 91 86 0
baden@kirchhoff.de

KINGHERO AG
Xiaoping Zhao-Moll
Gustav-Heinemann-Ring 44
81739 München
Deutschland
Tel: +49 (0)89 12 71 13 29
xiaoping.zhao-moll@kinghero.de

 

Disclaimer

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der KINGHERO AG dar. Die Aktien wurden bereits verkauft. Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der KINGHERO AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.

Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

 

Sprache: Deutsch
Unternehmen: KINGHERO AG
Gustav-Heinemann-Ring 44
81739 München
Deutschland
Telefon: 089 - 6734 6884
Fax: 089 - 6734 6887
E-Mail: contact@kinghero.de
Internet: www.kinghero.de
ISIN: DE000A0XFMW8
WKN: A0XFMW
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

 

Quelle: KINGHERO AG