News: All for One Midmarket AG

All for One Midmarket AG vollzieht Erwerb von Steeb und führt zwei starke Marken zu All for One Steeb zusammen

Übertragung von 100% der Anteile an Steeb auf All for One erfolgt / Hohe Wachstumsdynamik / Gemeinsamer Marktauftritt »All for One Steeb« erfolgreich gestartet / Rasche Integration zur All for One Steeb AG angestrebt

Filderstadt, 2. Dezember 2011 - All for One hat den am 10. November 2011 mit SAP unterzeichneten Anteilskaufvertrag planmäßig vollzogen. Demnach hat die All for One Midmarket AG von der SAP AG, Walldorf, 100% der Anteile an der Steeb Anwendungssysteme GmbH, Abstatt, übernommen. Die Übertragung der Anteile erfolgte mit Wirkung zum 1. Dezember 2011. Die Übernahme folgt einer klaren industriellen Logik: zwei starke, profitable und ähnlich aufgestellte Unternehmen schließen sich zusammen, um gemeinsam den leistungsfähigsten SAP Komplettdienstleister im deutschsprachigen SAP Mittelstandsmarkt zu formieren. So starten beide Unternehmen heute bereits unter der neuen gemeinsamen Marke »All for One Steeb«.

Vorstandssprecher Lars Landwehrkamp im Rahmen einer Live Schaltung zu den etwa 700 Mitarbeitern von All for One Steeb in Deutschland, Österreich und der Schweiz: »All for One Steeb führt zwei im Mittelstand bereits langjährig und hervorragend eingeführte Marken zusammen, um unter verstärktem Einbezug der vielen SAP-Zukunftsthemen einen echten Mehrwert zu schaffen und mittelständische Kunden auf ihrem Wachstumskurs zu begleiten«. So wurde bereits zum »Signing« der Verträge am 10. November 2011 die erweiterte Geschäftsleitung von All for One Steeb vorgestellt, in die auch Andreas Naunin, vormals Leiter Unternehmensbereich Mittelstand und Mitglied der Geschäftsleitung der SAP Deutschland AG & Co. KG, eingetreten ist.

Bereits auf der am 14. März 2012 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung der All for One Midmarket AG soll die Umfirmierung der Gesellschaft in All for One Steeb AG vorgeschlagen werden.

 

Über All for One Steeb

Die Marke »All for One Steeb« repräsentiert den integrierten Marktauftritt der All for One Midmarket AG und ihrer 100% Tochtergesellschaft Steeb Anwendungssysteme GmbH. All for One Steeb zählt zu den führenden SAP Komplettdienstleistern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt. Das Portfolio des SAP Gold Partners umfasst ganzheitliche Lösungen und Leistungen entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette - von SAP-Branchenlösungen bis hin zu Outsourcing und Application Management. Als One-Stop-Shop für alle Services rund um SAP ist All for One Steeb verlässlicher Generalunternehmer für den Mittelstand und betreut mit rund 700 Mitarbeitern über 2.000 Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilzulieferindustrie, der Konsumgüterindustrie, dem Technischen Großhandel und dem projektorientierten Dienstleistungsumfeld. Als Gründungsmitglied von United VARs, dem weltweiten Netzwerk führender SAP Mittelstandspartner, garantiert All for One Steeb in über 56 Ländern ein umfassendes Beratungs- und Serviceangebot sowie besten Vor-Ort-Support. All for One Steeb zählt zudem zu »Deutschlands beste Arbeitgeber« (Great Place to Work 2010) sowie zu »Beste IT Berater für den Mittelstand« (TOP CONSULTANT 2011).

Im Geschäftsjahr 2010/11 erzielte die All for One Midmarket AG - ohne Einbezug von Steeb - einen Umsatz von 90 Mio. EUR. Die Gesellschaft notiert im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE0005110001, WKN 511 000).

 

Kontakt:

All for One Midmarket AG, Dirk Sonntag, Tel. 0049 (0)711 78807-260, E-Mail dirk.sonntag@all-for-one.com

Unternehmen: All for One Midmarket AG

Gottlieb-Manz-Straße 1

70794 Filderstadt-Bernhausen

Deutschland

Telefon: +49 (0)711 78 807-260

Fax: +49 (0)711 78 807-222

E-Mail: dirk.sonntag@all-for-one.com

Internet: www.all-for-one.com

ISIN: DE0005110001

WKN: 511000

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

 

Quelle: All for One Midmarket AG