News EASY SOFTWARE AG

EASY SOFTWARE mit guter operativer Entwicklung in den ersten neun Monaten

Zwischenmitteilung nach § 37x WpHG

Geschäftsentwicklung

Der EASY-Konzern verzeichnete in den ersten neun Monaten des Jahres 2011 einen positiven Umsatzverlauf. Der Konzern-Umsatz steigerte sich deutlich über den Wert des Vergleichszeitraums des Vorjahres. Insbesondere die Umsätze in den Bereichen Softwarepflege und Dienstleistungen entwickelten sich positiv über Plan.

Auftragsbestände über dem Vorjahr

Der aktuelle Auftragsbestand bildet mit derzeit 2,2 Mio. Euro (i.Vj. 1,7 Mio. Euro) eine solide Basis für die Entwicklung des letzten Quartals in 2011.

Finanzlage weiterhin solide

Der EASY-Konzern verfügt derzeit über liquide Mittel in Höhe von 7,9 Mio. Euro. Demgegenüber steht ein Bankdarlehen in Höhe von 2,0 Mio. Euro (i.Vj. 2,0 Mio. Euro). Weitere Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten bestehen innerhalb des EASY-Konzerns nicht.

Ausblick auf das Gesamtjahr

Aufgrund der Umsatzprognosen in der EASY SOFTWARE AG geht der Vorstand davon aus, dass das vierte Quartal 2011 im EASY Direkt- und Partnervertrieb nach Plan verläuft. Für den weiteren Geschäftsverlauf bis zum Jahresende ist er daher zuversichtlich, den Gesamtumsatz mindestens auf Vorjahresniveau zu halten.

Die EASY SOFTWARE (UK) PLC. in Großbritannien wird das Vorjahresergebnis annähernd halten, das geplante Ergebnis aufgrund geringerer Lizenzumsätze und Dienstleistungen jedoch nicht erreichen.

Umsatz und Ergebnis der EASY SOFTWARE INC. in den USA werden sich voraussichtlich ebenfalls im Bereich des Vorjahres bewegen.

Die EASY Solutions Archivierungs- und Informationssysteme GmbH in Österreich wird das Geschäftsjahr 2011 planmäßig wie in den Vorjahren abschließen.

Der Geschäftsverlauf der otris software AG verläuft in den ersten neun Monaten leicht über Plan. Die Gesellschaft wird das Jahr 2011 erneut mit einem guten bis sehr guten positiven Ergebnis abschließen.

Die neu gegründete EASY ENTERPRISE SERVICES GmbH wird die geplanten Umsätze nicht erreichen. Die Gesellschaft befindet sich weiterhin in der Aufbauphase und wird das Geschäftsjahr mit einem erwarteten Verlust abschließen. Im dritten Quartal war bereits eine deutliche Steigerung der Nachfrage für Cloud Computing Lösungen spürbar, die zu ersten Umsatzerlösen führte.

Die im ersten Halbjahr auf eine fremd erworbene Software durchgeführte Abschreibung in der EASY SOFTWARE AG wird das Ergebnis 2011 außerplanmäßig belasten. Der ansonsten gute Geschäftsverlauf im Jahr 2011 wird aber einen Teil der entstandenen Aufwendungen kompensieren. Insgesamt erwartet der Vorstand daher für das Geschäftsjahr 2011 ein Konzernergebnis, welches leicht unter dem Vorjahr liegt.

EASY SOFTWARE AG

Der Vorstand

 

Unternehmen: EASY SOFTWARE AG
Am Hauptbahnhof 4
45468 Mülheim an der Ruhr
Deutschland
Internet: www.easy.de

 

Quelle: EASY SOFTWARE AG