News: SNP Schneider-Neureither & Partner AG

Vertraglich geplante Auflösung der Zusammenarbeit mit SAP im Bereich Testdatenmanagement zum 30. September 2012

- Neue Lösung zum Testdatenmanagement von SNP

Heidelberg, 30. September 2011 - Die SNP Schneider-Neureither & Partner AG mit Sitz in Heidelberg (ISIN DE0007203705) gibt die vertraglich geplante Auflösung der Zusammenarbeit mit der SAP AG als Vertriebspartner für die Softwarefunktionalität SNP Data Distillery zum 30. September 2012 bekannt. Gleichzeitig kündigt SNP an, die weiterentwickelte Lösung zum Testdatenmanagement in die Transformations-Software SNP Transformation Backbone (SNP T-Bone) zu integrieren.

Funktionen der SNP Data Distillery sind Bestandteil der Lösung SAP Test Data Migration Server der SAP. SNP partizipiert an dem Vertriebsergebnis von SAP Test Data Migration Server und hatte dadurch Lizenz- und Wartungserlöse in Höhe von durchschnittlich etwa 3 Mio. EUR jährlich umgesetzt. Die bei Vertragsschluss auf fünf Jahre ausgelegte Zusammenarbeit zwischen der SNP und SAP wird nun vereinbarungsgemäß stufenweise auslaufen.

Die Heidelberger SNP AG wird bereits in den nächsten Monaten die SNP Data Distillery als weiterentwickelten Bestandteil im SNP Transformation Backbone am Markt verfügbar machen. Aufgrund des weiter wachsenden Erfolgs der Software SNP T-Bone, der guten Positionierung der SNP, des innovativen Systemkonzepts und der Qualität der weiterentwickelten SNP Data Distillery erwartet der Vorstand per Saldo keine negativen Einflüsse auf die Umsatz- und Ertragsentwicklung des Unternehmens.


Über SNP

Die SNP AG, mit Hauptsitz in Heidelberg, ist führender Anbieter von Software und Software-related-Services für Transformationen von SAP-Systemen, wie sie im Zuge von Unternehmensumstrukturierungen oder technischen Neuerungen notwendig werden. Für die Anpassung der IT-Landschaft - genannt Business Landscape Transformation - bietet SNP mit SNP Transformation Backbone die weltweit erste Standardsoftware an.

Die SNP AG wurde 1994 in Heidelberg gegründet und beschäftigt derzeit rund 190 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, USA und Südafrika. SNP bedient internationale wie nationale Kunden und verfügt über die Erfahrung aus über 1.300 erfolgreich durchgeführten Projekten. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte die SNP AG einen Umsatz von 22 Mio. EUR. Das Unternehmen ist im General Standard der Frankfurter Börse gelistet.

SNP Schneider-Neureither & Partner AG Der Vorstand

SNP Schneider-Neureither & Partner AG
Dossenheimer Landstraße 100
69121 Heidelberg
Deutschland
Telefon: 06221-6425-111 Fax: 06221-6425-20
E-Mail: investor.relations@snp-ag.com
Internet: www.snp-ag.com
ISIN: DE0007203705 WKN: 720370
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart

Quelle: SNP Schneider-Neureither & Partner AG