News KINGHERO AG

Hohe Profitabilität in Q1 2011

- Rekord-EBIT-Marge von 33,9 % im ersten Quartal 2011

- Netto-Gewinn steigt um 38,3 % auf einen Rekordwert von 4,8 Mio. Euro im ersten Quartal 2011

- Flagship Stores tragen mit 5 % zum Umsatz des ersten Quartals bei

- 20 neue hochkarätige Standorte für Flagship Stores gesichert

München, 30. Mai 2011. Die KINGHERO AG, die deutsche Holding-Gesellschaft eines stark wachsenden chinesischen Bekleidungsherstellers, kann auf ein erfolgreiches erstes Quartal 2011 zurück blicken. Der Umsatz stieg um 22,2 % von 14,9 Mio. Euro im ersten Quartal 2010 auf 18,2* Mio. Euro (RMB 165,6 Mio.) im ersten Quartal 2011. Die EBIT-Marge stieg von 30,3 % im ersten Quartal 2010 von 33,9% im ersten Quartal 2011.

Der Umsatz erhöhte sich aufgrund der gestiegenen Nachfrage und steigenden Preisen für die Freizeitbekleidung von KINGHERO. Die gestiegene Nachfrage resultiert vor allem aus den zeitgemäßen Designs, der Produktvielfalt und der erfolgreichen strategischen Preisgestaltung der Produkte. Die starke Markenpräsenz trug im Zusammenhang mit den neuen Flagship Stores ebenfalls zu einem besseren Spielraum für die Preisgestaltung bei Produkten mit hohen Margen bei. Der Verkauf von Produkten mit höheren Margen ist typisch für das erste Quartal des Geschäftsjahres von KINGHERO.

Der Bruttogewinn im saisonal margenstarken ersten Quartal stieg um 40,1 % auf 7,8 Mio. Euro (Q1 2010: 5,5 Mio. Euro). Die Rohertragsmarge stieg auf 42,6 % (Q1 2010: 37,0 %). Das operative Ergebnis (EBIT) belief sich auf 6,2 Mio. Euro, was im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Jahres 2010 einer Steigerung von 37,1 % entspricht. Die EBIT-Marge stieg um 3,6 Prozentpunkte auf 33,9 %. Der Nettogewinn erreichte 4,8 Mio. Euro (Q1 2010: 3,5 Mio. Euro). Dies entspricht einer Nettogewinnmarge von 26,4 %.

Nach der Eröffnung des ersten eigenen Flagship Stores im August 2010, betrieb KINGHERO zum Ende des ersten Quartals 2011 10 Stores. Die Flagship Stores generierten bereits ca. 5 % des Umsatzes im ersten Quartal 2011 (Q1 2010: 0 %) bei höheren Bruttomargen. Dieser Effekt führte insgesamt zu einem Anstieg der Bruttomarge um ca. 1-2 Prozentpunkte. Insgesamt umfasst das Vertriebsnetz von KINGHERO derzeit 387 Einzelhandelsgeschäfte.

Das Management bestätigt seine Prognose für das Geschäftsjahr 2011 und erwartet einen Umsatz der Gruppe von rund 105 Mio. Euro. Dieser Ausblick umfasst nicht die zusätzlichen Umsätze der 30 Flagship Stores, die KINGHERO mit den Erlösen aus der Kapitalerhöhung in 2011 eröffnen will. 'Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir mindestens die Margen aus 2010 sowie unsere Wachstumsziele erreichen. Wir werden den Cashflow aus dem operativen Geschäft und die zusätzlichen Einnahmen aus der gerade abgeschlossenen Kapitalerhöhung nutzen, um bis zum Ende 2011 auf insgesamt 65 Filialen zu kommen. Aktuell haben wir 20 ideale Standorte für neue Filialen gesichert, die innerhalb der nächsten Monate eröffnet werden sollen', so Zhang Yu, CEO und Gründer von KINGHERO.

Weitere Informationen über das Geschäft und die finanzielle Entwicklung von KINGHERO in den ersten drei Monaten des Jahres 2011 finden Sie in der Zwischenmitteilung, die auf der Website www.kinghero.de veröffentlicht ist.

*Bei den bereits veröffentlichten vorläufigen Zahlen betrugen die Umsätze 18,5 Mio. Euro, da wir einen durchschnittlichen Wechselkurs von RMB zu Euro von 0,1118 verwendet haben. In der finalen Zwischenmitteilung haben wir einen durchschnittlichen Wechselkurs von RMB zu Euro von 0,1101 verwendet.

Über die Kinghero AG:
Die KINGHERO AG ist die deutsche Holding-Gesellschaft der KINGHERO-Gruppe, die ihr operatives Geschäft hauptsächlich in der Volksrepublik China (VR China) betreibt. Die Gruppe ist ein stark wachsender Hersteller und Designer mit einem der führenden chinesischen Markennamen der Fashion-Branche. Die Zielgruppe ist vor allem die schnell wachsende chinesische Mittelschicht. Der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens ist der hohe Modeanspruch in Kombination mit dem europäischen 'touch and feel' und überdurchschnittlicher Qualität. Die Schnelligkeit mit der neue Kollektionen entworfen werden, garantiert die unmittelbare Anpassung an die sich ständig verändernden Ansprüche der wachsenden chinesischen Mittelschicht. Der in diesem Bereich mehr als 25 Jahre tätige Konzern und seine mehr als 1.000 Mitarbeiter produzieren Kleidung für alle Jahreszeiten unter der Marke KINGHERO. Die Produktpalette umfasst unter anderem Anzüge, Jacken, Hemden, Hosen und Pullover für Männer und Frauen und ist unterteilt in eine Linie für Business Casual und eine Linie für General Casual.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden
Tel.: +49 (0)40 60 91 86 0
baden@kirchhoff.de

KINGHERO AG
Montenstr. 11
80639 München
Tel.: +49 (0)89 12 71 13 29
xiaoping.zhao-moll@kinghero.de

Disclaimer
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der KINGHERO AG dar. Die Aktien wurden bereits verkauft. Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in
den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der KINGHERO AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.

Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000(Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

Quelle: KINGHERO AG