News: KINGHERO AG

KINGHERO AG beschließt Kapitalerhöhung zur Forcierung des Wachstums

München 04. Mai 2011. Der Vorstand der KINGHERO AG, der deutschen Holding-Gesellschaft eines stark wachsenden chinesischen Bekleidungsherstellers, hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals eine Barkapitalerhöhung um bis zu Euro 875.000,00 auf bis zu Euro 7.000.000,00 durch Ausgabe von bis zu Stück 875.000 neuen Aktien durchzuführen. Die neuen Aktien sind ab dem 01. Januar 2010 gewinnberechtigt.

Im Rahmen des Bezugsangebots können die Aktionäre die neuen Aktien voraussichtlich vom 09. Mai bis 23. Mai 2011 im Verhältnis von 7:1 (je sieben alte Aktien berechtigen zum Bezug von einer neuen Aktie) zum Bezugspreis von Euro 23,00 je neuer Aktie beziehen. Über das gesetzliche Bezugsrecht hinaus wird den Aktionären ein Überbezugsrecht eingeräumt. Parallel hierzu werden die nicht aufgrund des gesetzlichen Bezugsrechts bezogenen Aktien interessierten Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zum Bezugspreis angeboten.

Ein börslicher Bezugsrechtshandel für die Bezugsrechte findet nicht statt.

Der erwartete Bruttomittelzufluss in Höhe von bis zu Euro 20,13 Mio. soll zum Aufbau weiterer Flagship Stores genutzt werden. Insbesondere aufgrund der Kooperationsvereinbarung mit PCD Stores Group Ltd. bietet sich KINGHERO die Möglichkeit, die Anzahl der Flagship Stores in den stark frequentierten und exklusiven Luxus-Shoppingmalls erheblich auszuweiten. Die Gesellschaft erwartet durch diesen Schritt nicht nur margenstarke Umsatzzuwächse, sondern darüber hinaus eine Verbesserung der Markenführung sowie einen zusätzlichen positiven Imagetransfer durch die unmittelbare Nachbarschaft zu führenden internationalen Modelabels.

Durch die Aufnahme der neuen Mittel ist KINGHERO in der Lage, in 2011 ca. 30 und in 2012 ca. 20 zusätzliche Flagship Stores zu eröffnen, wobei Ausstattung und Eröffnung eines Flagship Stores zu einer Liquiditätsbelastung von ca. Euro 400.000 führen. Die erfolgreiche Marktdurchdringung mit eigenen, eng geführten Flagship Stores hat neben der spürbaren Margenverbesserung der entsprechenden Umsatzanteile insbesondere aufgrund der Markensteuerung am 'Point of Sale' eine herausragende strategische Bedeutung für die Gesellschaft. Dieser Ausbau der Flagship Stores kann nur zum Teil aus den liquiden Mitteln der Gesellschaft (Stand zum 31.12.2010: 32 Mio. Euro) geleistet werden, da die Gesellschaft ein laufendes Polster in Höhe von ca. 20 Mio. Euro an Liquidität benötigt, um das Wachstum der etablierten Vertriebskanäle nicht zu gefährden.

Mit der Begleitung der Kapitalerhöhung wurden die BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG als Sole Bookrunner sowie die Silvia Quandt & Cie AG und die BankM als Joint Lead Manager beauftragt. Das vollständige Bezugsangebot wird voraussichtlich am 04. Mai 2011 im elektronischen Bundesanzeiger sowie auf der Internetseite der Gesellschaft (www.kinghero.de) veröffentlicht.

 

Über die KINGHERO AG

Die KINGHERO AG ist die deutsche Holding-Gesellschaft der KINGHERO-Gruppe, die ihr operatives Geschäft hauptsächlich in der Volksrepublik China (VR China) betreibt. Die Gruppe ist ein stark wachsender Hersteller und Designer mit einem der führenden chinesischen Markennamen der ashion-Branche. Die Zielgruppe ist vor allem die schnell wachsende chinesische Mittelschicht. Der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens ist der hohe Modeanspruch in Kombination mit dem europäischen 'touch and feel' und überdurchschnittlicher Qualität. Die Schnelligkeit mit der neue Kollektionen entworfen werden, garantiert die unmittelbare Anpassung an die sich ständig verändernden Ansprüche der wachsenden chinesischen Mittelschicht. Der in diesem Bereich mehr als 25 Jahre tätige Konzern und seine mehr als 1.000 Mitarbeiter produzieren Kleidung für alle Jahreszeiten unter der Marke KINGHERO. Die Produktpalette umfasst unter anderem Anzüge, Jacken, Hemden, Hosen und Pullover für Männer und Frauen und ist unterteilt in eine Linie für Business Casual und eine Linie für General Casual.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden
Tel: +49 (0)40 60 91 86 0
baden@kirchhoff.de

KINGHERO AG
Montenstr. 11
80639 Munich
Germany
Phone: +49 (0)89 12 71 13 29
xiaoping.zhao-moll@kinghero.de

Quelle: KINGHERO AG