News: Travel Viva AG

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen erneut Dividendenauszahlung vor

Aschaffenburg, 28. April 2011 - Das Geschäftsjahr 2010 hatte die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Travel Viva AG (ISIN DE000A0HNGF2) mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Das Ergebnis vor Steuern lag bei 0,6 Mio. Euro (Vorjahr: 0,8 Mio. Euro) und es wurde ein Jahresüberschuss von 0,4 Mio. Euro (Vorjahr:0,5 Mio. Euro) erzielt.

Nach Dividendenausschüttungen bereits in den letzten Jahren, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung nun erneut eine Dividendenauszahlung vor. Pro Stückaktie (1.000.000 Stück) soll eine Dividende in Höhe von 0,30 Euro und damit eine Dividendenauszahlung von insgesamt 300.000,00 Euro aus dem Bilanzgewinn 2010 in Höhe von 0,7 Mio. Euro ausgezahlt werden, so der Vorschlag. Die Travel Viva AG will damit der Zielsetzung einer ausgeglichenen Dividendenpolitik, die sowohl die Interessen der Aktionäre als auch die allgemeine Lage der Gesellschaft berücksichtigt, entsprechend Rechnung tragen.

Die ordentliche Hauptversammlung findet am 08. Juni 2011 um 10:00 Uhr in der Stadthalle am Schloss, Schlossplatz 1 in Aschaffenburg, statt.

Über Travel Viva:

Die Travel Viva AG, Aschaffenburg, ist ein Unternehmen der Internet-Reisebranche mit dem Kerngeschäft des Vertriebs von Linien-, Charter- und Low-Cost Flügen sowie Zusatzleistungen an Endkunden. Travel Viva agiert dabei als Vermittler zwischen dem buchenden Kunden auf der Nachfrageseite und den vielfältigen Anbietern auf der Angebotsseite. Umsatzerlöse erzielt die Gesellschaft insbesondere mit Serviceentgelten und Provisionserlösen aus der Vermittlung von Flugreisen und Zusatzleistungen wie Hotelübernachtungen, Mietwagen und Reiseversicherungen. Die im Jahre 2005 gegründete Gesellschaft betreibt im Wesentlichen die Online-Reiseportale billigflug.de und das vom TÜV-Süd für s@fershopping und Servicequalität zertifizierte airline-direct.de, die beide bereits seit 1998 günstige Flüge und Reisen über das Internet anbieten. Weitere Internetportale sind u. a. traveltopia.de, tbooker.de, e-flights.de, linienflug.de und fluggesellschaften.de. Das Produkt- und Angebotsportfolio umfasst über 400 Fluggesellschaften und 3,5 Millionen Flugtarife, weiterhin alle namhaften Reiseveranstalter wie TUI, FTI, Thomas Cook, Alltours, Öger, etc., Lastminute-Angebote sowie weltweit über 50.000 Hotels, Mietwagenvermittlung und Reiseversicherungen. Die Travel Viva AG tritt unabhängig und eigenständig am Markt auf. Mit ihren Tochtergesellschaften maxviva Technologies AG, ASNM New Media AG sowie Flight One Reiseservice GmbH deckt die Travel Viva AG zusätzlich die Marktsegmente Softwareentwicklung und Softwarebetrieb, Marketing, PR, Vermarktung und Vertrieb von Reisebürotechnologie sowie Call Center und Fulfillment ab.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen: Martin Hauschild, Vorstand

Travel Viva AG
Luitpoldstr. 9
63739 Aschaffenburg
Tel.: +49 (0) 6021/ 45482-0 Fax: +49 (0) 6021 / 4548222
E-Mail: ir@travelviva.de
www.travelviva.de


Travel Viva AG
Luitpoldstr. 9
63739 Aschaffenburg
Deutschland Telefon: +49 (0)6021-454820 Fax: +49
(0)6021-4548222 E-Mail: info@travelviva.de Internet:
www.travelviva.de ISIN: DE000A0HNGF2 WKN:
A0HNGF Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart;
Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

Quelle: Travel Viva AG